Arnstadt im Ilm-Kreis

Contact information

Jörg Baumann

Tel.: 03628 745888
arnstadt at stadtradeln.de

Stadt Arnstadt im Ilm-Kreis
Markt 1
99310 Arnstadt

Die Stadt Arnstadt im Ilm-Kreis participated in CITY CYCLING from 20. August to 09. September 2017.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Arnstadt im Ilm-Kreis is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


322 cyclists, of which 2 are members of the local parliament, have covered a total of 76.071 km by bike and therefore helped to avoid 10.802 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 1,90 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Ilm-Kreis: Municipality with the most active municipal parliament

Ilm-Kreis: Municipality with the most kilometres cycled

Ilm-Kreis: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant



Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists

Schulen: Team results – absolute

Schulen: Team results – relative

Schulen: Team with the most cyclists



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 322 participants active in 16 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
21.212 km23.348 km31.511 km76.071 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
3.012,1 kg CO23.315,4 kg CO24.474,6 kg CO210.802,1 kg CO2

RADar! reporting platform

Arnstadt im Ilm-Kreis is offering the RADar! reporting platform. Find out more.


Information

Radeln Sie mit! Vom 20.08. bis 09.09.2017 werden alle BürgerInnen, ParlamentarierInnen sowie SchülerInnen in Arnstadt und im gesamten Ilm-Kreis aufgerufen, so viele Kilometer wie möglich, egal ob auf dem Weg zur Arbeit oder Schule, in der Freizeit oder im Urlaub, mit dem Fahrrad zurückzulegen. Jeder kann ein
STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen.

Von den adfc-Ortsgruppen Arnstadt und Ilmenau und dem RSV Adler Arnstadt werden zur Eröffnung am 20.08. und während des Aktionszeitraums geführte Radtouren von Arnstadt und Ilmenau angeboten, die gemeinsame Radelfreude ermöglichen.
Detaillierte Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter stadtradeln.de/arnstadt .
Unsere Motivation und Vision
Wir begehen dieses Jahr den 200. Geburtstag des Fahrrades und die bundesweite Kampagne STADTRADELN feiert ihr 10 jähriges Jubiläum. Dies sind würdige Gründe, das Stadtradeln im Ilm-Kreis zu einem sportlichen, kulturellen Höhepunkt werden zu lassen.

Wir greifen die Initiative des Landes Baden-Württemberg auf, eine neue Rad-Kultur zu schaffen. Sie macht die Begeisterung des Radfahrens vor Ort erlebbar, fördert den Spaß am Fahren und motiviert unsere Bürger in ihrem Alltag ganz selbstverständlich aufs Rad zu steigen.
Was gewinnen wir: weniger Feinstaub und mehr Lebensqualität in unseren Städten, mehr Gesundheit für Jedermann, wir leisten unseren Beitrag zum Klimaschutz, schaffen höhere Potenziale durch eine innovative Wachstumsbranche. Letztendlich erreichen wir mehr Mobilität für alle.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zu Gesundheit und Klimaschutz zu leisten.

Gemeinsame Teilnahme der Städte Arnstadt und Ilmenau mit dem Ilm-Kreis
Arnstadt macht bereits das vierte Mal beim STADTRADELN mit. Bereits zum zweiten Mal tritt Arnstadt nun gemeinsam mit dem Ilm-Kreis und Ilmenau bei dieser bundesweiten Kampagne des Klima-Bündnis an, was durch die Übernahme der Anmeldegebühr durch die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen in Thüringen (AGFK-TH) ermöglicht wird. Alle drei Gebietskörperschaften sind Mitglieder der AGFK-TH, die u. a. der gegenseitigen Unterstützung und dem Austausch der Kommunen zum Thema Radverkehr dient.
Dank gilt ebenfalls den Unterstützern und Partnern: Schwenninger Krankenkasse, Stadtwerke Ilmenau sowie den Radläden Zweirad Böttner, RadArt und RADAR.

Landrätin Petra Enders konnte gemeinsam mit den Bürgermeistern von Ilmenau und Arnstadt bereits am 10.07.2017 den bundesweiten STADTRADELN-Botschafter Rainer Fumpfei in Arnstadt empfangen und auf die Kampagne aufmerksam machen. Damit ist Arnstadt eine von drei Thüringer Kommunen (neben Erfurt und Weimar), die durch den STADTRADELN-Botschafter 2017 besucht werden.

Wettbewerb SCHULRADELN
Erstmalig wird durch den Ilm-Kreis ein Wettbewerb SCHULRADELN im Rahmen des STADTRADELNS für alle Schulen des Ilm-Kreis ausgelobt. Die Initiative Erfurter Kreuz e. V. ermöglicht es, dass die Fördervereine der drei fahrradaktivsten Schulen des Ilm-Kreises mit insgesamt 500 € Preisgeld ausgezeichnet werden können. Zusätzlich winken Überraschungspreise für die aktivsten SchülerInnen. Alle SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen sind aufgerufen, für Ihre Schule und den Ilm-Kreis kräftig in die Pedale zu treten.

Rückmeldung via Internetseite oder App
Während des Kampagnenzeitraums bietet der Ilm-Kreis allen BürgerInnen die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben RadlerInnen die Möglichkeit, via Internet im Onlineradelkalender oder über die RADar!- bzw. STADTRADELN-App die Verwaltung auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam zu machen.

Als Ansprechpartner für das STADTRADELN oder SCHULRADELN fungiert in Arnstadt der Radverkehrsbeauftragte in der Stadtverwaltung Jörg Baumann (Tel. 03628-745888, E-Mail: arnstadt at stadtradeln.de) Darüber hinaus steht Ihnen der Klimaschutzmanager des Ilm-Kreises Felix Schmigalle im Landratsamt Ilm-Kreis (Tel. 03628-738 119, E-Mail: ilm-kreis at stadtradeln.de) gern zur Verfügung.


Dates and information

Die Tourangebote in Arnstadt!

20. August: Start des STADTRADELNs
09:00 Uhr - Montainbiketour - Treffpunkt: Markplatz Arnstadt - Anbieter: RSV Adler Arnstadt
09:00 Uhr - Tourenradtour (ca. 80 km) - Treffpunkt: Marktplatz Arnstadt - Anbieter: adfc

26. August: Thüringer Burgenfahrt
09:30 Uhr - Tour zur Burgenfahrt (ca. 50 km) - Treffpunkt: Sportplatz Auf der Setze - Anbieter: adfc

27. August: Auf den Spuren bedeutender Frauen im Ilm-Kreis
10:00 Uhr - Erlebnis-Radtour (ca. 30 km) - Treffpunkt: Marktplatz Arnstadt - Anbieter: adfc

3. September
09:00 Uhr - Mountainbiketour (ca. 70 km) - Treffpunkt: Südbahnhof Arnstadt - Anbieter: adfc Ortsgruppe Arnstadt

23. September: Siegerehrung im Rahmen der bewegungsWELTEN mountainbiking Arnstadt
15:00 Uhr - Marktplatz Arnstadt

Weitere Tourenangebote gibt es auch unter http://www.stadtradeln.de


Greeting

ImageLiebe Bürgerinnen und Bürger in Arnstadt und im Ilm-Kreis,

Arnstadt ist „ gut zu Rad“. Das haben die Arnschter RadlerInnen in den vergangenen drei Jahren beim STADTRADELN eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
Keine zeitraubende Parkplatzsuche, vorbei an Staus und im Stadtverkehr ist man oft schneller am Ziel als mit dem Auto: Radfahren macht Spaß, unterstützt den Klimaschutz und ist aktive Gesundheitsförderung im Alltag. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des Fahrradfahrens. Leisten Sie auch weiter einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und tragen Sie zu Ihrem ganz persönlichen Wohlbefinden bei.
Ich freue mich, dass wir nunmehr erneut im Verbund mit der Stadt Ilmenau und dem gesamten Ilm-Kreis beim STATDRADELN dabei sind.

Ihr
Alexander Dill
Bürgermeister


Team captains in Arnstadt im Ilm-Kreis


Gudula Gresser

Team: Bielfeld-Schule

Liebe Teammitglieder, Sie haben sich - meist mit Ihrem Kind - erfolgreich an der Aktion Schulradeln beteiligt. Sie legten für das Team Bielfeld-Schule viele Kilometer mit dem Fahrrad zurück und meldeten dies in unserer Schule. Die Ergebnisse wurden dem Landratsamt zur Verfügung gestellt. Ich möchte mich im Namen der Schulgemeinschaft recht herzlich für Ihr Engagement bedanken. Ich hoffe, dass Ihnen die Aktion viele schöne Erlebnisse und Anregungen für weitere gemeinsame Radtouren gegeben hat. Soweit mir bekannt, kamen alle Teilnehmer sicher ans Ziel!!! Am 23.09.2017 werden um 15 Uhr auf dem Arnstädter Marktplatz die drei fahrradaktivsten Schulen im Ilm-Kreis prämiert. Zu dieser Veranstaltung möchte ich Sie mit Ihrer Familie recht herzlich einladen. Viel Spaß beim weiteren gemeinsamen Radfahren wünscht G. Gresser!

Roland Czernin

Team: Arnstadt West

Vielen herzlichen Dank an die Initiatoren dieser Aktion. Ich hoffe es traegt dazu bei den Radverkehr im Stadtgebiet vermehrt zu foerdern.
Roland Czernin

Jürgen Marx

Team: Jezz aber Jazz

Charlie Parker sagt, "Jazz ist mehr als nur Musik, Jazz ist eine Lebenseinstellung". Und Die ZEIT legt nach, "Wer den Jazz vernachlässigt, mißachet sein Potential, die Gesellschaft zu verändern." Und nun fährt der Jazz für das Klima! Die IG JAZZ Arnstadt e.V. macht mit, das Thema drei Wochen lang mit der Kette zu transportieren und den Swing dabei nicht zu vernachlässigen..
Wenn Parker von einer Lebenseinstellung spricht, dann meint dies ganz bewußt auch, eine humanistische, tolerante, friedliche und um-/weltorientierte Haltung. Ich denke, die IG JAZZ lebt diese Idee auch über diesen Rahmen hinaus, mit mehr als radeln, gehen oder öpnv-isieren.
In diesem Sinn wünsche ich allen Teams viel Freude beim Stadtradeln 2017!

P.S. Das Klima im Großraum Arnstadt ist schon viel besser geworden. :)

Thea Vollmer

Team: ADFC STRAMME KETTE

Guten Tag an alle im ADFC STRAMME KETTE Team -Arnstadt,
herzlich Willkommen und in 13 Tagen beginnt wieder das Stadtradeln.
Wir sind nun schon zum 4. x dabei. Immer mit einer steigerung der Platzierung. Und dieses mal sind wir "Titelverteidiger" in diesen Kategorien. Wir waren 2016 das größte Team und hatten die meisten Kilometer erradelt.
Lasst uns wiederholt ein Zeichen setzen für mehr "Fahrradmobilität" in unserer Stadt..
Soetwas in der Richtung darf und wird unser Ziel sein! Also fährt euch schon einmal ein und warm. Wir treffen uns dann vielleicht bei den adfc Radtouren.
Angenehmes Radeln und bis bald. Thea Vollmer


Local partners and supporters


Die Schwenninger Krankenkasse
Initiative Erfurter Kreuz e.V.
Stadtwerke Ilmenau GmbH