Bad Salzuflen im Kreis Lippe

Contact information

Sabine Fanenbruck

Tel.: 05222 952246
s.fanenbruck at bad-salzuflen.de

Stadt Bad Salzuflen
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen

Die Stadt Bad Salzuflen im Kreis Lippe participated in CITY CYCLING from 21. May to 10. June 2017.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Bad Salzuflen im Kreis Lippe is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


399 cyclists, of which 6 are members of the local parliament, have covered a total of 85.214 km by bike and therefore helped to avoid 12.100 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 2,13 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Kreis Lippe: Municipality with the most active municipal parliament

Kreis Lippe: Municipality with the most kilometres cycled

Kreis Lippe: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 399 participants active in 29 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
30.605 km25.251 km29.358 km85.214 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
4.345,9 kg CO23.585,6 kg CO24.168,9 kg CO212.100,4 kg CO2


Information

Bad Salzuflen ist als prägende Gesundheits- und Tourismusdestination der Region jeglicher sportlicher Aktivität verbunden, insbesondere dem Radfahren. Hier kommen alle auf ihre Kosten, egal ob Gelegenheits- und Genussradler oder umweltbewusste und sportlich ambitionierte Radfahrer. In und um Bad Salzuflen laden unterschiedlichste Radrouten zum Entdecken der abwechslungsreichen Landschaften und zahlreichen Sehenswürdigkeiten ein. Auch das innerstädtische Radwegenetz verläuft meist abseits der Hauptverkehrsstraßen und soll in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden. Die hervorragende Anbindung an regionale Radrouten und Radfernwege bietet viele Möglichkeiten sowohl für Ausflüge als auch für den täglichen Arbeitsweg.


Dates and information

Programm Stadtradeln 21. Mai - 10. Juni 2017

So 21. Mai 2017 - 10.30 h
Rathaus Parkplatz, Rudolph-Brandes-Allee 19
Auftakt-Sternfahrt nach Detmold

  • familienfreundliche Tour - ca. 25 km
  • organisierte kostenlose Rückfahrt mit dem Bus, um 15.00 h ab Detmold
  • Aktion des ADFC Bad Salzuflen und der Stadt Bad Salzuflen

  • So 21. Mai 2017 - 11.00-16.00 h
    Marktplatz Detmold
    Große Auftaktveranstaltung
  • offizielle Eröffnung durch den Landrat um 12.00 h
  • vielseitiges Programm rund ums Thema „Fahrrad und nachhaltige Mobilität“
  • u.a. Informationsstand der Stadt Bad Salzuflen (mit Staatsbad und Stadtwerke)
  • Empfang der Sternfahrer ca. 13.00 h

  • Mo 22. Mai 2017 - 14.30 h
    Kurgastzentrum, Parkstraße 20
    Geführte Radwanderung
  • ruhige Tour - Dauer ca. 2,5 h
  • Aktion der Staatsbad Salzuflen GmbH, Leiter: Rolf Begemann, kostenlos

  • Do 25. Mai 2017 - 9.00 h
    Rathaus Parkplatz, Rudolph-Brandes-Allee 19
    Radtour an Himmelfahrt nach Minden zur Schachtschleuse
  • Tagestour - 75 km
  • bitte Verpflegung mitbringen
  • Aktion des Radsportverein Knetterheide e.V., kostenlos

  • Sa 27. Mai 2017 - 13.00 h
    Bahnhof Schötmar
    Halbtagestour zum Wasserschloss Uhlenburg mit Einkehr im Landcafé Düsedicker-bäumer
  • bergige Tour - 60 km
  • Aktion des ADFC Bad Salzuflen - 3 €, für ADFC-Mitglieder kostenlos

  • Mo 29. Mai 2017 - 14.30 h
    Kurgastzentrum, Parkstraße 20
    Geführte Radwanderung
  • ruhige Tour - Dauer ca. 2,5 h
  • Aktion der Staatsbad Salzuflen GmbH, Leiter: Rolf Begemann, kostenlos

  • Do 1. Juni 2017 - 17.00 h
    Bahnhof Schötmar
    Feierabendtour rund um Bad Salzuflen
  • leichte Tour - ca. 25 km
  • Aktion des ADFC Bad Salzuflen, kostenlos

  • Do 1. Juni 2017 - 18.00 h
    Gemeinschaftshaus Werl-Aspe, Bielefelder Str. 40
    Rennrad-Tour
  • anspruchsvolle Tour - 45 km, Ø Geschwindigkeit ca. 24 km/h
  • Aktion des Radsportverein Knetterheide e.V., kostenlos


  • Sa 3. Juni 2017 - 13.00 h
    Bahnhof Schötmar
    Halbtagestour nach Detmold-Heiligenkirchen mit Einkehr
  • anspruchsvolle Tour - 55 km
  • Aktion des ADFC Bad Salzuflen - 3 €, für ADFC-Mitglieder kostenlos

  • Mo 5. Juni 2017 - 10.00 h
    Vogellehrpfad Bexter-Wald
    Open-Air-Gottesdienst für Radfahrer
  • Aktion der ev.-ref. Kirchengemeinde Wülfer-Knetterheide
  • Abfahrt: 9:00 h, Bahnhof Schötmar mit dem ADFC

  • Mo 5. Juni 2017 - 14.30 h
    Kurgastzentrum, Parkstraße 20
    Geführte Radwanderung
  • ruhige Tour - Dauer ca. 2,5 h
  • Aktion der Staatsbad Salzuflen GmbH, Leiter: Rolf Begemann, kostenlos

  • Do 8. Juni 2017 - 17.30 h
    Rathaus Parkplatz, Rudolph-Brandes-Allee 19
    Feierabendtour mit Einkehr im Biergarten
  • leichte Tour - ca. 15 km
  • Aktion der Stadt Bad Salzuflen, kostenlos

  • Do 8. Juni 2017 - 18.00 h
    Gemeinschaftshaus Werl-Aspe, Bielefelder Str. 40
    Rennrad-Tour
  • anspruchsvolle Tour - 45 km, Ø Geschwindigkeit ca. 24 km/h
  • Aktion des Radsportverein Knetterheide e.V., kostenlos

  • Sa 10. Juni 2017 - 12.00 h
    Bahnhof Schötmar
    Halbtagestour längs des Werre- und Elseradweges nach Bruchmühlen; nach einer Stärkung auf den Rückweg vorbei am Hücker Moor
  • anspruchsvolle Tour - ca. 65 km
  • Aktion des ADFC Bad Salzuflen - 3 €, für ADFC-Mitglieder kostenlos

  • Do 29. Juni 2017 - 18.00 h
    Bürgerhalle im Rathaus
    Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung
  • Kunstradfahrer vom Radsportverein Knetterheide e.V.
  • Preisverleihung durch Herrn Bürgermeister Roland Thomas

  • Greeting

    Liebe Radfreundinnen und Radfreunde,

    Bad Salzuflen beteiligt sich in diesem Jahr bereits zum vierten Mal am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnisses. Ich freue mich besonders, dass unter Federführung des Kreises in diesem Jahr so viele Lipper teilnehmen werden wie noch nie.

    Egal ob beruflich oder privat – Radfahren macht Spaß, hält fit, verursacht keinen Lärm, ist kostengünstiger und auf kurzen Strecken meist sogar schneller als das Auto. Vom 21. Mai bis zum 10. Juni soll auch in Bad Salzuflen beim STADTRADELN drei Wochen lang so viel wie möglich geradelt werden. Also raus mit dem Fahrrad und anmelden. Und da Sport in Gesellschaft noch mehr Spaß macht, geht STADTRADELN nur im Team. Sie können mit Freunden, der Familie oder Kollegen ein eigenes Team gründen oder sich einem bestehenden Team anschließen.

    Während des gesamten Aktionszeitraumes werden zahlreiche spannende Radtouren und Aktionen angeboten. Entdecken Sie Bad Salzuflen per Fahrrad. Ich lade Sie herzlich hierzu ein!

    Ihr


    Roland Thomas
    Bürgermeister der Stadt Bad Salzuflen


    Team captains in Bad Salzuflen im Kreis Lippe


    Ulrich Kaminsky

    Team: Team Heerser Mühle

    Wir hatten zwar noch etliche Kilometer geradelt, es aber leider nicht mehr rechtzeitig geschafft diese nachzutragen (warum geht das eigentlich nicht noch?). Egal, ja dieser Umwelttagsstreß halt.
    Die CO2 Einsparung zählt aber doch trotzdem, oder?
    Nächstes Jahr sind wir schneller, versprochen.

    PhotoHerbert Butt

    Team: Beinkraft

    Mein Name ist Herbert Butt und ich habe das Team "Beinkraft" gegründet.

    In diesem Team sind fitte Radfahrer, die mit mir dieses Jahr im Sommer ihren Urlaub in den Alpen verbringen. Mit einigen Radfahrern mache ich eine Rennradalpenüberquerung und mit einigen MTB-Touren oder wir gehen auch über Klettersteige und Bergwege, wofür eine gewisse Kondition nötig ist.
    Dieses Stadtradeln haben wir nun gewählt, um unsere Kondition zu steigern, damit wir die Alpen besser genießen können.
    Da wir alle so gern radfahren, lassen wir sehr oft auch das Auto stehen, um kleinere Erledigungen zu absolvieren und dadurch die Umwelt zu schonen.

    PhotoMicha Reischuck

    Team: Freikirchen Radeln-BS

    Da wir uns im Frühling als Freie evangelische Gemeinde dafür einsetzen, dass Fahrräder zugunsten eines guten Zwecks geputzt werden und wieder blitzen, wollen wir jetzt auch unseren Beitrag leisten, dass diese Fahrräder gefahren werden.

    PhotoJobst Flörkemeier

    Team: Team Vielfalt

    Nur wenn viele Menschen am Stadtradeln teilnehmen und sich in der Politik Gehör verschaffen, wird das stiefmütterliche Dasein des Radverkehrs in unserer Region wahrgenommen. Das soll Anlass sein, das Radwegenetz deutlich zu verbessern und so die Attraktivität des Radfahrens stark zu erhöhen. Fahrräder sind genügend vorhanden, sie müssen einfach zum "normalen" Fortbewegungsmittel im Alltag werden.

    Ulrich Niebuhr

    Team: Drahtesel Tour

    Strampelt Euch fit(ter)!

    PhotoRalf Sundermann

    Team: Musikfreunde Zeitlos

    Wir sind dabei weil
    Rad fahren und Singen einfach gut zusammen passen.
    Das Auto bleibt in der Garage, wir geniessen die gute Luft
    und tun sogar noch etwas fuer unsere Gesundheit.