Coat of arms/logo

Bad Segeberg im Kreis Segeberg

CITY CYCLING from 10.06. to 30.06.2018

  • 5,439

    kilometres cycled

  • 1

    t CO2 avoided

  • 5

    Teams

  • 30

    active cyclists

  • 0/29

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Bad Segeberg im Kreis Segeberg

CITY CYCLING from 10.06. to 30.06.2018

  • 5,439

    kilometres cycled

  • 1

    t CO2 avoided

  • 5

    Teams

  • 30

    active cyclists

  • 0/29

    Parliamentarians

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Stadt Bad Segeberg im Kreis Segeberg participated in CITY CYCLING from 10. June to 30. June 2018.

Contact information

Antje Langethal
Bauamtsleiterin

Tel.: 04551 964400
klimaschutz at kreis-segeberg.de

Stadt Bad Segeberg
Lübeckerstraße 9
23795 Bad Segeberg

Events

Downloads

Results overview

30 cyclists, of which 0 are members of the local parliament, have covered a total of 5.439 km by bike and therefore helped to avoid 772 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 0,14 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Kreis Segeberg: Municipality with the most active municipal parliament

Kreis Segeberg: Municipality with the most kilometres cycled

Kreis Segeberg: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant



Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists




CYCLE STARS

RADar! in Bad Segeberg im Kreis Segeberg

Team captains

Report
Photo

Andreas Teegen

Team: ADFC Bad Segeberg

Wer regelmäßig das Fahrrad nutzt, der schont die Umwelt und der fördert seine persönliche Gesundheit. Bereits eine halbe Stunde Bewegung am Tag hat eine positive Wirkung. Das Fahrrad spart auch Kosten, für einen selbst und für die Allgemeinheit.
Ein Fahrrad ist nicht allein für die Freizeit, ein Fahrrad ist auch ein super Alltagsfahrzeug. Für eine sichere und bequeme Nutzung durch alle, ob alt, ob jung, ob Genussradler oder ob Sportler brauchen wir gute Infrastruktur. Das Ziel muss sein: "Sichere Radwege für alle".
Der Weg dahin ist einfach mehr Fahrrad zu fahren. Für mehr Radfahrerinnen und Radfahrer auf den Straßen und um einfach mit Spaß in der Gemeinschaft Rad zu fahren, ist die Aktion Stadtradeln eine tolle Sache.
Also los, rauf auf das Fahrrad!

Join team

Local partners and supporters