Eberswalde

Contact information

Jacob Renner
Sachbearbeiter Klimaschutz und Energie
Tel.: 03334 64626

Severine Wolff
Sachbearbeiterin Klimaschutz und Energie
Tel.: 03334 64615

eberswalde at stadtradeln.de

Stadt Eberswalde
Stadtentwicklungsamt
Breite Straße 39
16225 Eberswalde

Die Stadt Eberswalde participated in CITY CYCLING from 18. June to 08. July 2017.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Eberswalde is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


375 cyclists, of which 5 are members of the local parliament, have covered a total of 56.472 km by bike and therefore helped to avoid 8.019 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 1,41 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists




Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists

Schulen: Team results – absolute

Schulen: Team results – relative

Schulen: Team with the most cyclists



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 375 participants active in 30 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
27.128 km13.968 km15.376 km56.472 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
3.852,1 kg CO21.983,5 kg CO22.183,4 kg CO28.019,1 kg CO2


Information

ImageWorum geht’s?
Auch 2017 nimmt Eberswalde wieder am Stadtradeln teil.
Stadtradeln ist ein bundesweiter Radfahr- und Klimaschutzwettbewerb.
In diesem Jahr wird unter der Schirmherrschaft von Stefan Zierke (MdB) geradelt.
Radeln Sie in den drei Wochen vom 18.6. bis 8.7.2017 möglichst viele Kilometer
beruflich oder privat und verhelfen Sie Eberswalde auf Bundesebene zu einer guten
Platzierung. Sie radeln aber nicht nur für die Stadt, sondern hauptsächlich für sich
selbst, denn Radfahren hält Körper und Geist fi t. Damit es sich auch so richtig lohnt,
werden unter allen Teilnehmern attraktive Team- und Einzelpreise verlost.
Wer kann teilnehmen?
Mitmachen kann jeder, der in Eberswalde wohnt, arbeitet, eine Schule besucht oder einem Verein angehört.
Wie kann man teilnehmen?
Melden Sie sich unter http://www.stadtradeln.de/eberswalde für Eberswalde an,
gründen Sie ein eigenes Team oder schließen Sie sich einem bestehenden Team an.
Danach können Sie ab dem 18.06. radeln was das Zeug hält und Ihre
urückgelegten Kilometer per App oder Online-Radelkalender eintragen.
Wann wird geradelt?
Vom 18.06. bis 08.07.2017

Stadtradeln-Shop
Wer als Stadtradler Flagge zeigen möchte, kann sich im Stadtradeln-Shop unter anderem mit T-Shirts einkleiden.
https://shop.spreadshirt.de/stadtradeln/

Gefördert mit Mitteln aus der Glücksspielabgabe der Lotterien und Sportwetten des Landes Brandenburg


Dates and information

AUFTAKT
Samstag 17. Juni 2017
Treffpunkt FINE in der Michaelisstraße
Stadt Eberswalde

  • Infostand zum Stadtradeln
  • Verkehrswacht Barnim
  • Infostand und Rahmencodierung zum Diebstahlschutz
  • Fahrradparcours
  • Probefahren auf Pedelecs
  • Reaktionstest und Probefahrten auf dem Gurtschlitten
  • zur Aufprallsimulation bei 11 km/h
    AOK Die Gesundheitskasse
  • AOK Road-Runner, Smoothie-Bike
  • Gewinnspiel
  • Mit dem Rad zur Arbeit
  • ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.
  • Informationen rund ums Rad mit Fokus auf Fahrradtourismus
  • und -kartenmaterial
  • Verkehrsquiz
  • VCD Verkehrsclub Deutschland
  • Upcycling: aus einer Fahrradkette wird ein Schlüsselbund,
  • eigene Anhänger können gerne mitgebracht und eingefügt werden
  • Informationen rund um nachhaltige Mobilität

  • Aktionen
    Sonntag 18. Juni · 10.30 Uhr
    Geführte ADFC-Radtour – Gemeinsam mit Stefan Zierke
    über das Nonnenfließ zum Werbellinsee radeln

    55 km zu 1/3 auf guten Waldwegen und 2/3 auf Asphalt, Rast
    bei Schleuse Grafenbrück und Baden im Werbellinsee möglich,
    Unkostenbeitrag 3 EUR und für ADFC-Mitglieder 1 EUR
    Treffpunkt Markt Eberswalde
    Anmeldung Tel. 0176 98358091 oder cawapler at posteo.de

    Samstag 24. Juni · 8–14 Uhr
    Tag der offenen Tür im Verkehrsgarten Eberswalde

    Alles rund um das Thema Verkehrssicherheit:
    Verkehrsregeln lernen oder auffrischen und den
    Reaktionstest bestehen
    Treffpunkt Havellandstraße 15 · Tel. 03334 387117
    http://www.kreisverkehrswacht-barnim.de

    Donnerstag 29.06.· 16 Uhr
    Familienradtour zum Feierabend

    Gemütliche 10 km Erkundungstour am Finowkanal
    mit Einkehrmöglichkeit im Schleusenkrug,
    Anmeldung ist nicht erforderlich
    Treffpunkt Markt Eberswalde
    Tel. 0331 201560 · info at vcd-brandenburg.de

    Donnerstag 29.06.· 19–21 Uhr
    Radreisevortrag: Von Bochum zum Baikalsee

    20.000 km durch Osteuropa, Russland, Zentralasien und
    zurück, Getränke und Snacks werden angeboten
    Treffpunkt HNEE Haus 1 · Raum 01.103
    Schicklerstraße 5 · Tel. 03334 64626 · Eintritt frei
    http://osterfahrung.de/index.html

    Samstag 01.07 · 8–14 Uhr
    Tag der offenen Tür im Verkehrsgarten Eberswalde

    Alles rund um das Thema Verkehrssicherheit:
    Verkehrsregeln lernen oder auffrischen und den
    Reaktionstest bestehen
    Treffpunkt Havellandstraße 15 · Tel. 03334 387117
    http://www.kreisverkehrswacht-barnim.de

    Samstag 1. Juli · 13–16 Uhr
    EnergieTour ERNEUER:BAR

    30 km den erneuerbaren Energien auf der Spur
    Treffpunkt Vorplatz Hauptbahnhof Eberswalde
    Anmeldung Barnimer Energiegesellschaft
    Tel. 03334 498532 oder info at beg-barnim.de
    Weitere Informationen sind hier zu finden: https://www.kw-beg-barnim.de/wir/wir-ueber-uns/presse-archiv/334-per-rad-auf-den-spuren-der-erneuerbaren-energien-im-barnim


    Greeting

    ImageLiebe Eberswalderinnen und Eberswalder,
    unsere Stadt nimmt in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Aktion Stadtradeln teil. Vom 18. Juni bis 08. Juli 2017 steht die Stadt Eberswalde im Wettbewerb mit anderen Teilnehmerstädten: wer schafft die meisten Kilometer insgesamt und pro Person? Es wird spannend!
    Im vergangenen Jahr haben 215 Radlerinnen und Radler insgesamt 32.155 km zurückgelegt. Diese Marke gilt es in diesem Jahr zu toppen und ich bin gespannt, ob es für eine ganze Erdumrundung, also 40.075 km reicht.
    Mit dem Stadtradeln haben wir die Möglichkeit, uns aktiv und vor allem gemeinsam für den Klimaschutz einzusetzen, indem auf das umweltfreundliche Fahrrad umgestiegen wird. Denn jeder Kilometer, der mit dem Rad zurückgelegt wird, entlastet die Umwelt, die wir alle zum Leben brauchen. Ganz nebenbei schont Radfahren das eigene Portemonnaie und fördert gleichzeitig die persönliche Gesundheit sowie die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.
    Es gibt also einige Gründe, beim Stadtradeln und auf dem Weg zur fahrradfreundlichen Stadt Eberswalde dabei zu sein.
    Übrigens werden unter allen Teilnehmern attraktive Preise verlost.

    Ihre Anne Fellner
    Baudezernentin
    stellv. Bürgermeisterin


    Team captains in Eberswalde


    PhotoStefan Zierke

    Team: Team Stefan Zierke (SPD)

    Das Eberswalder Stadtradeln ist eine tolle Aktion – vor allem gesund und klimafreundlich. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir für das tägliche Radfahren in Eberswalde werben und ein sichtbares Ausrufezeichen setzen. Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme und wünsche Ihnen viel Spaß!

    Kristin Wall

    Team: Märkische Schule

    Uns're Autos bleiben steh'n.
    Beim Radeln kann man viel mehr seh'n!
    Außerdem ist's noch gesund
    das ist ja wohl ein wicht'ger Punkt!

    PhotoJacob Renner

    Team: Stadtentwickler

    Was bringt uns Rad fahren?
    - Mobilität ohne Treibhauseffekt
    - Mobilität ohne Luftschadstoffe
    - Mobilität ohne Lärm
    - Mobilität mit geringem Flächenbedarf
    - Mobilität mit niedrigem finanziellen Aufwand
    Alles in Allem: höhere Lebensqualität und bessere Gesundheit

    Also aufsatteln und los geht's!


    Local partners and supporters


    Stadt Eberswalde
    AOK
    Kreisverkehrswacht Barnim
    VCD Brandenburg
    ADFC Brandenburg
    Barnimer Energiegesellschaft mbH
    AGFK Brandenburg
    Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit