Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis

Contact information

Josef Freiburg
Umweltschutzbeauftragter

Tel.: 02243 89156
josef-matthias.freiburg at eitorf.de

Gemeinde Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis
Markt 1
53783 Eitorf

Die Gemeinde Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis participated in CITY CYCLING from 27. August to 16. September 2017.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Gemeinde Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


3 cyclists, of which 1 are members of the local parliament, have covered a total of 740 km by bike and therefore helped to avoid 105 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 0,02 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Rhein-Sieg-Kreis: Municipality with the most active municipal parliament

Rhein-Sieg-Kreis: Municipality with the most kilometres cycled

Rhein-Sieg-Kreis: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 3 participants active in 1 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
335 km191 km214 km740 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
47,5 kg CO227,2 kg CO230,4 kg CO2105,1 kg CO2


Information

Liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler!
herzlich Willkommen auf den Stadtradeln-Seiten von der Gemeinde Eitorf. Wir freuen uns, dass Sie sich für Eitorf und den Rhein-Sieg-Kreis aufs Fahrrad oder Pedelec schwingen und mit vielen anderen ein Zeichen für den Radverkehr und den Klimaschutz setzen wollen. Ab dem 27. August geht es los! Sammeln Sie alleine oder gemeinsam mit Freunden, Kollegen und Kolleginnen oder mit der Familie Radkilometer. Für die Wertung müssen sich alle Radler einem Team anschließen. Sie müssen nicht "im Team" fahren. Wenn Sie noch kein Team haben, dem Sie sich anschließen können, sind Sie herzlich eingeladen sich im "Offenen Team Eitorf" anzumelden.
Die Regeln sind ganz einfach:
• Sie wohnen oder arbeiten in Eitorf, besuchen hier eine Schule oder sind Mitglied in einem der zahlreichen Eitorfer Vereine.
• Alle geradelten Kilometer im Zeitraum vom 27. August bis 16. September zählen. Egal ob zur Arbeit, zum Brötchenholen oder bei einer Radtour durch unsere malerischen Ortschaften und Wälder! Auch die gefahrenen Kilometer an Ihrem Urlaubsort zählen. Allein Radsport-Wettkämpfe sind von der Wertung ausgenommen.
• Ihre gefahrenen Kilometer können Sie selbst direkt in Ihrem Radelkalender auf stadtradeln.de/much eintragen. Wie detailliert Sie Ihre die Kilometer erfassen (jede einzelne Fahrt, täglich oder mindestens am Ende einer jeden STADTRADELN-Woche als Gesamtsumme), liegt in Ihrem Ermessen. Der Radelkalender bietet Ihnen auch die Möglichkeit Ihre gefahrenen Kilometer mit Hilfe eines Radroutenplaners zu berechnen.
• Sollten Sie keine Möglichkeit haben Ihre Eintragungen selbst online durchzuführen oder vor lauter Radfahren nicht dazu kommen, so können Sie Ihre gefahrenen Kilometer auch über die oben dargestellt Kontaktdaten an uns melden. Die Eingabefrist für die geradelten Kilometer endet sieben Tage nach dem Ende des Kampagnenzeitraumes; ab dem 23. September sind keine Einträge oder Änderungen mehr möglich!
• Möchten Sie anonym fahren, so können Sie ganz einfach als Person bei einem anderen Teilnehmer (oder dem Koordinator) mitgeführt werden. Jeder kann unter dem Punkt „Einstellungen“ die Anzahl der Radler angeben, für die der Radkalender mitgeführt werden soll. Lediglich Einzelwertungen sind in diesem Falle nicht mehr möglich.

Viel Spaß beim Radeln!
Josef Freiburg
Umweltschutzbeauftragter


Greeting

STADTRADELN –Eitorf startet erstmals bei der Aktion „Stadtradeln“!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürger
seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitiker und Bürger bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Gemeinde Eitorf ist vom 27.08. bis 17.09.2017 erstmals mit von der Partie. In diesem Zeitraum lade ich Sie ganz herzlich ein, beim STADTRADELN mitzumachen und möglichst viele Radkilometer zu sammeln. Anmelden können Sie sich schon jetzt unter: http://www.stadtradeln.de/eitorf-im-rhein-sieg-kreis

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie um tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im All-tag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Senken der CO2-Emissionen zu leisten.

Gründen Sie ein STADTRADELN-Team bzw. schließen Sie sich einem Team an, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten Sie so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Als besonders beispielhafte Vorbilder sucht Eitorf auch sogenannte STADTRADLER-STARS, welche demonstrativ in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen, sowie über ihre Erfahrungen als Alltagsradler in ihrem STADTRADELN-Blog berichten. Die erstmaligen STADTRADLER-STARS erhalten als Motivationsspritze zu Beginn einen hochwertigen Fahrradcomputer der Firma Paul Lange & Co. im Wert von 20 € zur genauen Ermittlung der geradelten Kilometer und die Firma Ortlieb gibt nach Abschluss der lokalen Aktion eine wasserdichte STADTRADELN-Fahrradtasche im Wert von 120 € dazu. Darüber hinaus werden deutschlandweit unter allen STADTRADLER-STARS hochwertige Preise verlost. Mehr Informationen zu dieser Sonderkategorie finden Sie unter http://www.stadtradeln.de/star. Wagen Sie das
Experiment? Bitte kontaktieren Sie Josef Freiburg, 89156,
josef-matthias.freiburg at eitorf.de wenn Sie als STADTRADLER-STAR an den Start gehen möchten.
Ich freue mich auf Ihre Unterstützung und verbleibe
mit freundlichen Grüßen

Dr. Rüdiger Storch
Bürgermeister


Media

Eitorf radelt erstmalig mit
Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die 10. Runde

Seit 2008 treten deutschlandweit KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Eitorf ist vom 27.08. bis 17.09.2017 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle BürgerInnen und alle Personen, die in Eitorf arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter http://www.stadtradeln.de/eitorf-im-rhein-sieg-kreis
Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
Jeder kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die RadlerInnen so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Als besonders beispielhafte Vorbilder sucht Eitorf auch sogenannte STADTRADLER-STARS, welche demonstrativ in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen. Diese sollen nach Möglichkeit während der Aktionsphase von lokalen und/oder überregionalen Medienpartnern begleitet werden und über ihre Erfahrungen als AlltagsradlerIn in ihrem STADTRADELN-Blog berichten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Josef Freiburg, Tel.: 89156, josef-matthias.freiburg at eitorf.de

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Stevens Bikes, Busch + Müller, Paul Lange & Co., WSM, Trekkingbike, Hebie sowie Schwalbe deutschlandweit unterstützt.