Erkrath im Kreis Mettmann

Contact information

Lena Brümmer
Klimaschutzmanagerin
Tel.: 0211 2407-6114

Stadt Erkrath
Schimmelbuschstr. 11-13
40699 Erkrath

Kristian Kuylaars
Tel.: 0211 2407-6106

stadtradeln at erkrath.de

Die Stadt Erkrath im Kreis Mettmann will participate in CITY CYCLING from 19. May to 08. June 2018.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Erkrath im Kreis Mettmann is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


83 cyclists, of which 9 are members of the local parliament, have registered for CITY CYCLING so farben sich bisher schon für das STADTRADELN in the Stadt Erkrath im Kreis Mettmann registriert.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Kreis Mettmann: Municipality with the most active municipal parliament

Kreis Mettmann: Municipality with the most kilometres cycled



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 0 participants active in 13 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2


Information

Liebe Erkrather STADTRADLER/INNEN,

ab sofort können Sie sich wieder zum STADTRADELN in Erkrath anmelden. Die Aktion findet vom 19. Mai bis zum 08. Juni statt. Setzen Sie ein Zeichen für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in Erkrath. Werben Sie bei Ihren Familienangehörigen, Freunden, Bekannten, Kollegen und Vereinskollegen für eine Teilnahme. Gründen Sie Erkrather STADTRADELN Teams und nutzen Sie ihr Fahrrad nicht nur während des dreiwöchigen Aktionszeitraumes!


Dates and information

Während des STADTRADELNS bietet der ADFC Erkrath alle seine Touren kostenlos an!

Sa. 19. Mai Auftaktveranstaltung – Kreisweite Fahrradsternfahrt nach Mettmann
Die aktuellen Informationen zu den Startpunkten, den Zeiten und dem Streckenverlauf stehen noch nicht endgültig fest. Sobald diese vorliegen werden sie hier veröffentlicht.

So. 21. Mai Rhododendronblüte
70 km Tagestour mit Einkehr nach Schloss Heltorf zur Rhododendronblüte vorbei am Grünen See über Angermund. Rückfahrt über Kaiserswerth, Lohausen, Unterrath, Grafenberger Wald.
Tourenführerin: gerda Daun, Tel.: 0211/444668
Treffpunkt: S-Bahnhof (Alt-Erkrath) um 9:15 Uhr

Do. 24. Mai Critical Mass
Treffpunkt: Rathaus (Alt-Erkrath) um 18:30 Uhr
(Jeden 4. Donnerstag im Monat von April bis September; http://criticalmass.de/erkrath)

Fr. 25. Mai Feierabendtour
Rundkurs, mittleres Tempo (15-17 km/h), ca. 3-4 Stunden mit Einkehr.
Tourenführerin: Sabine Habel, Tel.: 0211/242522
Treffpunkt: Neuenhausplatz (Unterfeldhaus) um 18:00 Uhr
(Die Feierabendtouren finden jeden Freitag vom 4. Mai bis 24. August statt (nicht an Feiertagen); Kosten: 2 € für Nichtmitglieder; Infos: Jochen Pöting, Tel.: 0211/204679)

Sa. 26. Mai Tandemtour der Weißen Speiche
Pärchen von Blinden und Sehenden radeln gemeinsam.
Treffpunkt: Neuenhausplatz (Unterfeldhaus) um 10:00 Uhr
Kontakt und Information: Wolfgang Anft, info at augenarzt-anft.de

Do. 31. Mai Grüne Radtour
50 km Rundtour mit Einkehr im mittlerem Tempo (15-17 km/h). Zunächst Fahrt mit der S-Bahn nach Wuppertal Zoologischer Garten Bf (Preisstufe B). Von dort aus wird über die Sambatrasse, am Müngstener Brückenpark und Schloss Burg vorbei an der Wupper entlang und über die Ohligser Heide und dem Hildener Stadtwald zurück nach Erkrath geradelt.
Tourenführer: Peter Martin, Tel.: 0151/15780837
Abfahrt S8: Alt-Erkrath ab 10:09 Uhr, Hochdahl ab 10:12 Uhr und Millrath ab 10:14 Uhr

Fr. 01. Juni Feierabendtour
Rundkurs, mittleres Tempo (15-17 km/h), ca. 3-4 Stunden mit Einkehr.
Tourenführerin: Sabine Habel, Tel.: 0211/242522
Treffpunkt: Neuenhausplatz (Unterfeldhaus) um 18:00 Uhr

Sa. 02. Juni Zum Monberg
50 km Halbtagestour mit Einkehr im zügigem Tempo (18 km/h) über den Unterbacher See, Garath, Urdenbacher Kämpe nach Monheim. Einkehr auf dem Monberg, der höchsten Erhebung zwischen Köln und Düsseldorf (100 Stufen). Rückfahrt über Knipprather Wald, Wasserski-Anlage Langenfeld und Hellerhof.
Tourenführerin: Helga Alsleben, Tel.: 0211/7005814
Treffpunkt: Neuenhausplatz (Unterfeldhaus) um 12:00 Uhr

So. 03. Juni Fahrradrallye
30 km Rundkurs für Jedermann mit Wettbewerb. Jeder Teilnehmer erhält beim Start einen Aufgaben- bzw. Fragebogen. Die Lösungen werden mit Punkten bewertet. Der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl gewinnt unseren 1. Preis. Weitere Preise stehen für die Folgeplätze zur Verfügung. Bei Punktgleichstand entscheidet die Zeit zwischen Start und Ziel. Die Startgebühr beträgt 5 € pro Teilnehmer.
Anmeldeschluss: Sa. 19. Mai 2018 unter info at adfc-erkrath.de. Anschließend wird ein Grillabend veranstaltet zu dem Sie herzlich eingeladen sind.
Rallyeleiter: Jochen Pöting, Tel.: 0211/204679
Start/Treffpunkt: Caritas-Begegnungsstätte (Gerberstraße 7, Alt-Erkrath) ab 14:30 Uhr

Mi. 06.Juni Happy Hour Tour
15 km für alle, die sich nach Feierabend ohne Leistungsdruck noch einmal aktiv erholen möchten. Diese kurze Spritztour wird im ruhigen mittleren Tempo (15-17 km/h) als Rundtour gefahren. Die Ausfahrt dauert ca. gut eine Stunde, wobei eine Steigung zu bewältigen ist.
Tourenführer: Peter Martin, Tel.: 0151/15780837
Treffpunkt: Caritas-Begegnungsstätte (Gerberstraße 7, Alt-Erkrath) um 17:45 Uhr
Im Anschluss um 19:00 Uhr: ADFC-Radlertreff (Jeden 1. Mittwoch im Monat).

Mi. 06. Juni Baumberg, Monheim, Rheindorf
70 km durch den Hildener Wald, durch die Urdenbacher Kämpe nach Baumberg an den Rhein. Bis nach Hitdorf wird auf dem Uferweg zur Wuppermündung geradelt. Über Rheindorf, Langenfeld, Hilden, radeln wir nach Hause. Eine Einkehr ist in Monheim geplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Tourenführerin: Reinhild Plambeck, Tel.: 0176/83779111
Treffpunkt: Persiluhr am Hochdahler Markt um 11:00 Uhr

Fr. 08. Juni Feierabendtour
Rundkurs, mittleres Tempo (15-17 km/h), ca. 3-4 Stunden mit Einkehr.
Tourenführerin: Sabine Habel, Tel.: 0211/242522
Treffpunkt: Neuenhausplatz (Unterfeldhaus) um 18:00 Uhr

Das gesamte Programm vom ADFC finden Sie unter http://www.adfc-erkrath.de


Greeting

ImageLiebe Erkratherinnen und Erkrather,

ob zum Einkaufen, zur Arbeit, Schule oder in der Freizeit: Radfahren macht Spaß und bringt uns nicht nur schnell und günstig vorwärts, sondern trägt aktiv zum Klimaschutz bei. Gleichzeitig hilft dadurch jede und jeder Einzelne mit, unsere Kommune lebenswerter zu gestalten.

Vom 19. Mai bis zum 08. Juni 2018 heißt es wieder:
AUF DEN SATTEL, FERTIG, LOS!

Melden Sie sich daher jetzt beim diesjährigen STADTRADELN an und setzen ein klares Zeichen für umweltbewusste Mobilität und Klimaschutz in Erkrath. Lassen Sie ihr Auto des Öfteren stehen, treten Sie in die Pedale für eine gute Platzierung Erkraths und machen Sie anderen das Radfahren schmackhaft.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und wünsche allen eine gute Fahrt!

Ihr
Christoph Schultz
Bürgermeister der Stadt Erkrath


Team captains in Erkrath im Kreis Mettmann


PhotoUli Schimschock

Team: Bürgerbus

Radfahren ist Klimaschutz, fördert die Gesundheit und trägt zur Entschleunigung einer immer hektischeren Welt bei. An der frischen Luft, durch unsere noch weitgehend intakte Natur zu radeln, ist ein Genuss den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Nico Schmid

Team: Lauftreff-Alt-Erkrath

Lauftreff Alt-Erkrath - der Name ist zwar Programm, aber dennoch sind wir viel mehr als nur ein Laufverein.
Da wir alle begeisterte Outdoorsportler sind, gehören neben dem Laufen inzwischen unsere montäglichen MTB-Touren sowie diverse Tages- und Mehrtages-Radtouren zu unseren festen Angeboten.
Deshalb setzen wir uns für Natur und Umwelt ein und freuen uns, dieses Jahr wiederum ein eigenes Team beim Stadtradeln zu stellen.
Und wenn es mal zu sehr regnet, dann laufen oder walken wir eben ;)
Schaut einfach mal vorbei!

PhotoPeter Knitsch

Team: Grüne Radler*innen

Nicht zuletzt der Dieselskandal und die Diskussionen um die gesundheitsgefährdende Stickoxidbelastung in unseren Städten - auch in Erkrath, wie die Messungen der Grünen erwiesen haben - zeigen: Unser Mobilitätsverhalten muss sich nicht nur zum Schutz unseres Klimas dringend ändern. Mehr Wege mit dem Rad, zu Fuß und mit schadstofffrei betriebenen Bussen und Bahnen, dass muss die Zukunft sein. Auch In Erkrath muss die Stadt dafür die Rahmenbedingungen schaffen. Möglichst viele Teilnehmer*innen beim Stadtradeln erhöhen den Druck auf Rat und Verwaltung, nun endlich auch zu handeln!

PhotoPeter Martin

Team: ADFC Erkrath

Fahrrad fahren macht Spaß, hält fit und gewährt Mobilität. Als Lobby für das Fahrrad setzt sich der ADFC dafür ein, dass das Fahrrad als gleichberechtigtes Verkehrsmittel anerkannt wird. Wir möchten, dass auch in Erkrath die infrastrukturelle Benachteiligung des Radverkehrs beseitigt wird und fordern eine zügige Umsetzung des 2015 beschlossenen Radverkehrskonzeptes. Die Beispiele Max-Planck-Straße und Millrather Weg zeigen, wie eine autogerechte Straßenraumgestaltung durch eine fahrradfreundliche abgelöst werden kann.


Local partners and supporters