Coat of arms/logo

Essen in der Metropole Ruhr

CITY CYCLING from 05.09. to 25.09.2020

  • 0

    Cyclists

  • 8/91

    Parliamentarians

  • 42

    teams

  • 0

    km

  • 0

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Essen in der Metropole Ruhr

CITY CYCLING from 05.09. to 25.09.2020

  • 0

    Cyclists

  • 8/91

    Parliamentarians

  • 42

    teams

  • 0

    km

  • 0

    t CO2 avoided

The following towns/communities have already registered:

General information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 59 days

Die Stadt Essen in der Metropole Ruhr will participate in CITY CYCLING from 05. September to 25. September 2020. Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Essen in der Metropole Ruhr is able to participate in CITY CYCLING.

Essen in der Metropole Ruhr cyclists have registered in 218.

Contact details

Ute Zeise
Tel.: +49 201 8859201

Stadt Essen
Porscheplatz
45121 Essen
 

Stefan Wolter (TRC Transportation Research and Consulting GmbH)
Tel.: +49 201 50902438

essen at stadtradeln.de

Events

Liebe STADTRADLER,

der ursprünglich für Mai geplante Aktionszeitraum für das STADTRADELN in Essen 2020 wurde auf den September verlegt.

In Kürze werden wir Ihnen an dieser Stelle weitere Informationen zu Veranstaltungen im Jahr 2020 veröffentlichen. 

 

Bis dahin können Sie sich z.B. im Essener Fahrradkalender über interessante Radtouren und Veranstaltungen informieren (https://media.essen.de/media/wwwessende/aemter/61/dokumente_7/verkehrsthemen/Fahrradkalender_2020.pdf).

Bitte beachten Sie, dass viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden mussten. 

BITTE INFORMIEREN SIE SICH IM VORFELD, OB DIE VERANSTALTUNGEN AUCH TATSÄCHLICH AN DEN GENANNTEN TERMINEN STATTFINDEN KÖNNEN!

Information

Das Radportal ESSEN.Erfahren

Informationen rund um das Thema Radfahren in Essen finden Sie im Radportal ESSEN.Erfahren unter 

http://www.essenerfahren.de/index.html

oder auch unter

https://www.essen.de/leben/verkehr/radfahren/radfahren_in_essen.de.jsp

Greeting

Liebe Essenerinnen und Essener,

ich lade Sie herzlich zum STADTRADELN 2020 ein.

 

Ob Freizeitspaß, Umweltschutz, Gesundheitsförderung oder Gemeinschaftsgefühl - Es gibt viele gute Gründe beim STADTRADELN mitzumachen. Gemeinsam mit Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen „erradeln“ Radfans 21 Tage lang so viele Kilometer wie möglich. Der Verzicht auf die Fahrt mit dem Auto und die Nutzung des Zweirads im Alltag spart CO2 und leistet einen wichtigen Beitrag zu einem gesunden Klima in unserer Stadt.

 

Bereits seit 2012 verfolgen wir mit der der Teilnahme am "STADTRADELN" das Ziel, den Klimaschutz und den Radsport in Essen zu fördern. Die Aktion erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Das beweisen auch die hohen Teilnehmerzahlen. Viele fahrradbegeisterte Bürgerinnen und Bürger verabreden sich in den drei STADTRADEL-Wochen zu Fahrradtouren. Auch die Berufs-Pendler drehen in dieser Zeit gerne noch eine Ehrenrunde bevor sie nach Hause fahren. Eine zusätzliche Motivation ist das Endergebnis, wie viel CO2-Emissionen durch die Aktion vermieden werden. Über 11.000 Tonnen CO2 sparten die teilnehmenden 1.127 Kommunen im letzten Jahr ein.

 

Die Stadt Essen setzt sich seit langem dafür ein, ihren Rad fahrenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gute Rahmenbedingungen zu schaffen. Deshalb ist sie im letzten Jahr vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. zum „fahrradfreundlichen Arbeitgeber in SILBER“ ausgezeichnet worden. Darauf sind wir besonders stolz.  Auch der Weg vom oder zum Rathaus in der Innenstadt mit dem Rad wird ab diesem Jahr unterstützt. Wer sich das Fahrrad über nextbike ausleiht, fährt die erste halbe Stunde kostenlos.

 

Gerade in der Zeit der Corona-Pandemie, in der das Freizeitangebot in unserer Stadt stark eingeschränkt wurde, hat der Radsport nochmal an Attraktivität gewonnen. Damit das Fahrrad als Verkehrsmittel im Alltag genutzt werden kann, engagieren wir uns als Stadt Essen heute und in Zukunft weiter für die Fahrradfreundlichkeit in unserer Stadt: Wir werden neue Radwege bauen und Fahrradstraßen einrichten. Einige alte Radstrecken werden wir erneuern, wie zum Beispiel die Grugatrasse als zentrale Verbindung zwischen Essen und Mülheim an der Ruhr.

Übrigens unterstützt die "Grüne Hauptstadt Agentur" der Stadt Essen eine App, die unseren Bürgerinnen und Bürgern kostenlos den kürzesten und sichersten Weg mit dem Rad zur Arbeit oder im Alltag anzeigt. Probieren Sie die App "Bike Citizens" aus und radeln Sie beim STADTRADELN 2020  mit - jeder Kilometer zählt!

Ich wünsche Ihnen dabei viel Spaß!

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Kufen

Oberbürgermeister der Stadt Essen

 

Media

Grüne Hauptstadt Agentur unterstützt gesunde und schnelle Alltagsmobilität mit maßgeschneiderter App

https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1373086.de.html

Downloads

Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories
Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories
Essen in der Metropole Ruhr belongs to Metropole Ruhr.

View results for the rural district

CYCLE STARS

Photo

Wir suchen noch STADTRADELN-Stars!

Interesse? Dann senden Sie uns eine Mail an essen at stadtradeln.de.

RADar! in Essen in der Metropole Ruhr

Team captains

Report
Photo

Martin Sonnenschein

Team: Montagsradler Byfang

Auch in diesem Jahr, besonders zu Coronazeiten wo das Fahrradfahren stetig zunimmt, wollen wir einen kleine Beitrag zum Kilometersammeln beitragen. Wir freuen uns auf gemeinsame Montagsrunden und darüber hinaus, auf individuell geradelte Kilometer innerhalb unserer Gruppe.

Join team
Report

Willkommen im Team von Bündnis90/die GRÜNEN in Essen. Wir radeln für eine lebenswerte Stadt, für mehr Sicherheit auf den Strassen, um zügig von A nach B zu kommen, und natürlich um dabei Spass zu haben.
Essen muss weg von der Autostadt des vorigen Jahrhunderts, hin zu einer gleichmäßigen Verteilung zwischen Auto, Fahrrad, zu-Fuß-gehen sowie Bussen und Bahnen. Das größte Potential -aber auch den größten Nachholbedarf- hat hier der Radverkehr. Nach Jahren des Stillstands werden wir die Mobilitätswende in Essen voranbringen!

Join team
Report

Jeder Kilometer zählt!
Daher habt Spaß und tut was für die Gesundheit!

Join team
Report
Photo

Gabriele Giesecke

Team: Linke Essen

Das Fahrrad ist ein erschwingliches, umweltfreundliches und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel - und es macht Spaß Rad zu fahren. Als Linke wollen wir die Verkehrswende. Leider sind wir von dem Ziel jeweils 25 %-Verkehrsnteil für Fußgänger*innen, Fahrradnutzende, ÖPNV und Auto bis 2035 in Essen noch meilenweit entfernt. Um Fahrradfahren auch im Alltag sicher und bequem zu machen, ist die Umsetzung der Ziele des laufenden RadEntscheides so wichtig. Der Autolobby muss die "Rote Karte" gezeigt werden, sonst findet dort kein Umdenken statt. Die Aktion "Stadtradeln" ist eine super Werbung für die Verkehrswende - wir sehen uns.

Join team

Local partners and supporters