Gräfelfing im Landkreis München

Contact information

Sabrina Schröpfer
Klimaschutzmanagerin

Tel.: 089 858268
graefelfing at stadtradeln.de

Gemeinde Gräfelfing
Ruffiniallee 2
82166 Gräfelfing

Die Gemeinde Gräfelfing im Landkreis München participated in CITY CYCLING from 25. June to 15. July 2017.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Gemeinde Gräfelfing im Landkreis München is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


162 RadlerInnen, davon 6 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 38.258 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 5.433 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

This corresponds with 0,95 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Landkreis München: Municipality with the most active municipal parliament

Landkreis München: Municipality with the most kilometres cycled

Landkreis München: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant



Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 162 participants active in 15 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
10.886 km15.011 km12.362 km38.258 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
1.545,8 kg CO22.131,5 kg CO21.755,3 kg CO25.432,7 kg CO2

RADar! reporting platform

Gräfelfing im Landkreis München is offering the RADar! reporting platform. Find out more.


Information

Gräfeflinger Auszeichnungen
Die Gemeinde Gräfelfing prämiert dieses Jahr den besten Radler in den folgenden Kategorien: den besten Einzelfahrer sowie erstmals den Gräfelfinger Radlstar!
Der beste Einzelfahrer ist der mit den meisten Kilometern im Radlzeitraum, der Gräfelfinger Radlstar zeichnet sich durch eine sonstige besondere Leistung im Radverkehr aus. Dies kann eine persönliche Motivation für das Radfahren sein, eine Veränderung der bisherigen Verkehrsmittelwahl hin zum Radverkehr, eine besondere Aktion zur Fahrradförderung im Kreis der Familie, Freunde und Bekannte, etc... Schreiben Sie Ihre Geschichte an die Koordinatorin des Stadtradelns in Gräfelfing, oder nutzen Sie den Eintrag auf dieser Seite ("Mein Statement"), die beste wird prämiert!
Es warten jeweils spannende Preise!


Dates and information

Auftaktradeln der Würmtalgemeinden
Am Sonntag, 25.06., findet das gemeinsame Auftaktradeln der Würmtalgemeinden statt. Start ist um 11 Uhr in Gauting, Endpunkt ist Planegg:
11:30 Uhr Stockdorf, Baierplatz
11:45 Krailling, Brauerei
12:30 Uhr Neuried, Marktplatz
13:15 Uhr Gräfelfing, Bahnhofsplatz -> Zustieg für uns Gräfelfinger
13:45 Ankunft Planegg, Marktplatz

Ab 14 Uhr gibt es Aktionen rund ums Rad auf dem Marktplatz Planegg:
Flickwettbewerb, Demonstration des toten Winkels bei LKWs, Slowbiking-Wettbewerb, Radl-Quizz, Radl-Check. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Kulturhistorische Radtour am 15.7.
Abschlussrundfahrt der Würmtalgemeinden. Thema: "Römer und Wittelsbacher im Oberen Mühltal". Sie werden zu den Stellen der römischen Besiedelung in Gauting und bis zur Villa rustica bei Leutstetten radeln. Treffpunkt ist 10 Uhr am Müller-Brot-Pavillon an der Leutstettener Straße in Gauting. 25 km lange Tour, knapp 4 Stunden.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Siegerehrung
bitte vormerken: die Siegerehrung und der Ausklang für alle Stadtradel-Teilnehmer findet am Mittwoch, den 26. Juli um 18 Uhr, statt.


Greeting

ImageSehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Radlerinnen und Radler,

bald heißt es wieder „Anradeln“ zur nächsten Runde im bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN. Gräfelfing war 2014 zum ersten Mal dabei und radelt sich seitdem stetig nach vorn. 2014 waren es 7.387 Kilometer, 2015 konnte das Ergebnis fast verdoppelt werden, letztes Jahr haben wir zugelegt auf 24.749 Kilometer. Eine gute Motivation, in diesem Jahr noch stärker in die Pedale zu treten.

Im Zeitraum 25. Juni bis 15. Juli 2017 haben Sie wieder Gelegenheit dazu. Das gemeinsame Auftaktradeln der Würmtalgemeinden mit der Würmtal-Schleife von Gauting über Gräfelfing nach Planegg findet am 25. Juni statt, die genauen Zeiten geben wir Ihnen noch bekannt. Ich würde mich wirklich sehr freuen, Sie im Kreise unserer Radler zu wissen! Lassen Sie uns gemeinsam Gräfelfing zu einer Radl-Kommune machen – zunächst für drei Wochen, aber auch darüber hinaus.

Wie funktioniert die Anmeldung? Gründen Sie mit Freunden, Bekannten oder Arbeitskollegen ein STADTRADELN-Team und (er-)fahren Sie möglichst viele Kilometer mit dem Rad. Hier auf der Website können Sie sich anmelden.

Immerhin feiert der praktische Drahtesel in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag! 1817 begann der Siegeszug, damals hieß der Vorläufer des modernen Fahrrads noch „Vélocipède“. Heute boomt das Radfahren wie nie zuvor. Für jedes Bedürfnis gibt es das richtige Rad - wer Falträder nutzt, kann diese kostenlos in Bus und Bahn mitnehmen, für schnelles Vorankommen gibt es E-Bikes … beim STADTRADELN ist allerdings die eigene Muskelkraft gefragt. Und Sie werden überrascht sein, welche persönlichen Kilometerleistungen auch im Alltag relativ unkompliziert möglich sind.

Machen Sie mit, treten Sie in die Pedale – für Gräfelfing, für den Landkreis und natürlich vor allem für sich selbst! Denn ich bin überzeugt: Es geht auch wunderbar mit dem Fahrrad.

Ihre Uta Wüst
1. Bürgermeisterin Gemeinde Gräfelfing


Media

Auftaktveranstaltung STADTRADELN
Trotz Regen gab es unerschrockene Radler, die dem Wetter getrotzt haben. Dabei hatten wir Gräfelfinger Glück - als wir zu den Radlern, die in Gauting gestartet sind, dazu gestoßen sind, hatte Petrus ein Einsehen und wir konnten das letzte Stück trocken nach Planegg radeln. Dort gab es großes Willkommen und einige Aktionen und Wettbewerbe rund ums Radfahren.

Image – click to enlargeImage – click to enlarge


Team captains in Gräfelfing im Landkreis München


PhotoRoman Hartwich

Team: Opto GmbH

Es gibt nur ein Gas... Vollgas!