Hilden im Kreis Mettmann

Contact information

Stadt Hilden im Kreis Mettmann
Am Rathaus 1, 40721 Hilden
Team Bürgermeisterbüro
Harald Noubours
Tel.: 02103 72109
harald.noubours at hilden.de
Am Rathaus 1
40721 Hilden
hilden at stadtradeln.de

Die Stadt Hilden im Kreis Mettmann participated in CITY CYCLING from 27. May to 16. June 2017.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Hilden im Kreis Mettmann is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


311 cyclists, of which 5 are members of the local parliament, have covered a total of 68.230 km by bike and therefore helped to avoid 9.689 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 1,70 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Kreis Mettmann: Municipality with the most active municipal parliament

Kreis Mettmann: Municipality with the most kilometres cycled

Kreis Mettmann: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant



Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists

Schulen: Team results – absolute

Schulen: Team results – relative

Schulen: Team with the most cyclists

Unternehmen/Betriebe: Team results – absolute

Unternehmen/Betriebe: Team results – relative

Unternehmen/Betriebe: Team with the most cyclists

Vereine/Verbände: Team results – absolute

Vereine/Verbände: Team results – relative

Vereine/Verbände: Team with the most cyclists



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 311 participants active in 28 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
24.700 km19.599 km23.931 km68.230 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
3.507,4 kg CO22.783,0 kg CO23.398,2 kg CO29.688,6 kg CO2


Information

ImageWorum geht’s?
Zeigen Sie, dass im Alltag viele Wege mit dem Fahrrad
zurückgelegt werden können – egal ob beruflich oder
privat, Hauptsache CO2-frei unterwegs! Die Stadt
Hilden beteiligt sich zum dritten Mal am deutschlandweiten
Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis,
dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz.
Dabei geht es in erster Linie um Spaß am und beim
Fahrradfahren. Viele Wege können im Alltag mit dem
Drahtesel zurückgelegt werden. Beim STADTRADELN
kann das jeder einmal ausprobieren: vom professionellen
Radsportler, über Freizeitradler bis hin zu
Zweirad-Neulingen, die den Autoschlüssel probeweise
liegen lassen. Und weil sich Sportsgeist immer auszahlen
sollte, winken den engagiertesten Radler*innen
und den aktivsten Teams kleine und große Sachpreise.
Wann findet die Aktion Stadtradeln in Hilden statt?
Vom 27. Mai bis 16. Juni 2017.
Folgende Radlerinnen und Radler werden ausgezeichnet:

  • die aktivste Radlerin 1 Radlerin
  • der aktivste Radler 1 Radler
  • Team mit den meisten geradelten Kilometern (absolute km)
  • Team mit den meisten Km pro Person (fahrradaktivstes Team)
  • Team mit den meisten Radlerinnen und Radlern

  • Dates and information

    Touren und Aktionen

    Samstag, 27.05.2017 -07.00 Uhr-
    Start einer Gruppe Feuerwehrleute in unsere
    Partnerstadt Nove Mesto nad Metuji

    Dienstag, 30.05.2017 -17.00 Uhr-
    Tour zur Wipperaue mit dem Team Bürgermeisterbüro
    ca. 30 km, Treffpunkt: Rathaus – Innenhof (Sportliche Tour, Getränke und Snack nicht vergessen)

    Donnerstag, 01. Juni 2017, -17.00 Uhr- 18.00 Uhr
    Mobile Bürgermeisterinnen-Sprechstunde in den Hildener Norden
    Treffpunkt Rathaus- Innenhof, ca. 10 km.)
    Tour:

  • Rathaus- Roter Weg- Bonhoeffer Wäldchen- (Flüchtlingsunterkunft im Internat)
  • Mozartstraße
  • Beethovenstraße- (Nahversorgungszentrumzentrum, Planung)
  • Friedenskirche
  • Molzhausweg
  • Richard-Wagner-Str.
  • Gerresheimer Str.
  • Kreisverkehr- Schalbruch
  • Meide- (Neubaugebiet Steinauer Str. / Meide)
  • Schalbruch
  • Parkplatz (Vabali Therme, Gebäude und Parkplatzsituation)
  • Herderstr. (Brandfläche, Neubauplanung)
  • Heerstr.- Augustastr.- Rathaus..

  • Freitag, 02.06.2017, -18.00 Uhr-
    Tour mit Lutz Groll, Rund um Hilden, im Uhrzeigersinn,
    Treffpunkt Wanderparkplatz Schalbruch, ca. 22 km

    Samstag, 03.06.2017 – 10:00 Uhr,
    Treffpunkt: Rathaus Innenhof,
    Tour mit Annette Wassermann: Tour um Düsseldorf-Gerresheim, ca. 55 km,
    Getränke und Snack nicht vergessen.

    Dienstag, 06.06.2017, -17.00 Uhr-
    Tour mit dem Team Bürgermeisterbüro nach Zons,
    Treffpunkt Rathaus- Innenhof, ca. 30 km, Getränke und Snack nicht vergessen

    Donnerstag, 08.06.2017, 17.00 Uhr - 18.00 Uhr ,
    Mobile Bürgermeisterinnen-Sprechstunde in den Hildener Süden, Treffpunkt Rathaus-Innenhof, Bereich Hildener Süden)
    Tour:
  • Rathaus
  • Warrington Platz
  • Stadtpark (Umgestaltung Park)
  • Hofstr. (Planung Hofstr. 150)
  • Humboldtstr. (Planung Bebauung Hofstr. / Bahntrasse)
  • Bruchhauser Weg ( Spielplatz)
  • Richrather Str.
  • Kölner Str.
  • Wiedenhof ( Bebauung Schulgelände, Mehrgenerationensiedlung)
  • Lindenplatz
  • Talstr. (Neue Bike and Ride Anlage Bahnhof Hilden - Süd)
  • Richrather Str. (Neubau ehem. Eschenbach)
  • Südstraße-Kronengarten-Warrington-Platz (Integriertes Handlungskonzept)
  • Rathaus

  • Freitag, 09.06.2017 – 10:00 Uhr,
    Tour mit Annette Wassermann: Treffpunkt: Rathaus Innenhof, Tour: Markttag in Langenfeld mit Kaffeeklatsch, ca. 20 km,


    Freitag, 09.06.2017,-18.00 Uhr-
    Tour mit Lutz Groll, Rund um Hilden, gegen den Uhrzeigersinn,
    Treffpunkt Wanderparkplatz Schalbruch, ca. 22 km

    Dienstag, 13.06.2017, -17.00 Uhr-
    Sportliche Tour mit der HAT, ca. 40 - 50 km
    Treffpunkt: 17.00 Uhr Brunnen auf dem Rathaus Innenhof.

    Mittwoch, 14.06.2017 – 18:00 Uhr
    Treffpunkt: Rathaus Innenhof, Tour mit Annette Wassermann: Tour von Hilden nach Hilden über Benrath, Urdenbach und Baumberg, ca. 22 km

    Freitag, 16.06.2017 – 10:00 Uhr
    Treffpunkt: Rathaus Innenhof, Tour mit Annette Wassermann, Tour nach Leverkusen-Schlebusch, ca. 50 bis 60 km
    Getränke und Snack nicht vergessen. (evtl. Einkehr in Schlebusch.)


    Greeting

    Liebe Bürgerinnen und Bürger,
    liebe Ratsmitglieder,
    Hilden ist die Stadt der kurzen Wege. Wer in der Itterstadt Fahrrad fährt, kommt schnell ans Ziel, hat keine Parkplatzsorgen und gewinnt Zeit für sich.
    Unser Radverkehrsnetz umfasst 100 km – und das bei einer städtischen Gesamtfläche von gerade einmal 26 km². Das ist nicht nur bemerkenswert,
    sondern auch sehr praktisch.
    Viele wissen die kurzen Wege zu schätzen. Allen anderen sollten einmal das
    Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und die Stadt per Fahrrad erkunden – zum Beispiel beimStadtradeln.
    Mit der Teilnahme an der weltweiten Aktion setzen wir ein Zeichen für ein fahrradfreundliches und gesundes Klima. Je mehr Menschen mitmachen, desto
    deutlicher ist das Signal! Mindestkilometer kennen wir nicht. Jeder fährt so
    viel er kann und möchte: zur Arbeit, zum Einkaufen, zur Schule, im Urlaub und in der Freizeit.
    Das Kilometersammeln beginnt am Samstag, dem 27. Mai 2017, und dauert 21 Tage. Ich würde mich freuen, wenn wieder zahlreiche Teams an den Start gehen!

    Ihre Birgit Alkenings
    Bürgermeisterin der Stadt Hilden


    Team captains in Hilden im Kreis Mettmann


    Dr. Cornelia Nauen

    Team: Mundus maris - Wissenschaften und Künste im Dienst von Nachhaltigkeit

    Mundus maris setzt sich fuer den verstaerkten Meeresschutz ein, denn dem Meer verdanken wir die Stabilisierung des Klimas, jeden 2. Atemzug, gesunde Ernaehrung, Erholung mit wunderbaren Erlebnissen der Unterwasserwelt, der Kueste und nicht zuletzt, den guenstigen Transport des groessten Teils der international gehandelten Gueter. Unsere CO2 Emissionen zeigen mittlerweile gefaehrliche Wirkungen auf den Ozean, zB in Form von Meeresspiegelanstieg, Sauerstoffmangel in den Tropen und polwaertige Fluchtbewegung der mobilen Fauna, bzw Korallensterben. Die Versauerung durch CO2 bedroht alle Lebewesen mit Kalkskeletten.
    Stadtradeln ist eine prima Art, dem Ozean praktisch zu helfen und Hilden ist nicht nur einladend zum Radeln, sondern auch fuer andere Radlerziele guenstig gelegen. Foto mit 50+ Nord2

    Heinz Albers

    Team: GrüneHilden

    Alle radeln für das Klima, Grüne finden das Prima.

    PhotoAchim Kaemmerer

    Team: anzeiger24.de

    Hilden ist eine sehr übersichtliche Stadt der kurzen Wege. Im Prinzip kann man die meisten Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen, anstatt in einer Blechlawine auf den überlasteten Hauptstraßen seine Lebenszeit zu verschwenden. Und nebenbei ist Radfahren gesünder und umweltfreundlicher. Und es gibt auch weniger Probleme, einen „Parkplatz“ zu finden – auch wenn wir uns an manchen Stellen mehr Fahrradständer wünschen würden.
    Das Team von anzeiger24.de freut sich auf die Aktion: Thomas W. Lopp, Peter Klett, Steffen Kirchhoff, Barbara Grandpré, Achim Kaemmerer und Carsten Heyne (Foto v.l.).

    Klaus Dudda

    Team: TuS96Hilden

    Es hilft kein Fluchen und kein Beten -
    wir woll'n für Hilden in die Pedale treten!