Wochenbericht - Woche 2

Written on 14.06.2019 by Juliane Heide
Team: Bedienstete VG Bodenheim
Municipality: Bodenheim im Landkreis Mainz-Bingen

Diese Woche fing leider etwas matschig an; mein Fahrrad blieb im Wingert regelrecht stecken. Aber es blieb bei zwei bedeckten Tagen mit ein bisschen Regen. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass es sich nicht rentiert, über einen Wingertweg abkürzen zu wollen, wenn es die Nacht über durch geregnet hat ;) Der Rest der Woche war wieder sonnig und uneingeschränkt schön zu fahren. Es sind diese Woche noch mehr bunte Blumen im Feld aufgegangen als die Woche zuvor!
Ansonsten ist nichts ‚spannendes‘ passiert, von dem ich berichten könnte. Leider sind meine Wochenenden gerade im Aktionszeitraum ziemlich verplant, sodass ich mehr in meinem Garten stehe als auf dem Fahrrad sitze... Allerdings ist auch diese Zeit für die Umwelt investiert. Bei der Gartengestaltung haben wir darauf geachtet, für Bienen, Schmetterlinge, Vögel und Eidechsen eine schöne Umgebung zu schaffen. Entsprechend haben wir unsere Bepflanzung ausgewählt, eine Natursteinmauer setzen lassen und werden dieses Wochenende damit anfangen, einen Gartenteich zu modellieren. Auch das gehört m.E. zum Umwelt- und Klimaschutz dazu. Eine Gartengestaltung (wie heute leider in Neubaugebieten oft üblich) mit Rasen, Kirschlorbeerhecke sowie Doppelstabmatte drumherum und fertig ist nicht ökologisch sinnvoll. Was vielen nicht bewusst ist: Kirschlorbeer wurde vom BUND als Plastikpflanze bezeichnet, da er für die Tierwelt ‚uninteressant‘ ist. Also sollten wir auch in anderen Bereichen unseres Alltags anfangen im Sinne der Umwelt umzudenken!

Share: Facebook | Twitter | Google+