Jena

Contact information

Ulrike Zimmermann
Radverkehrsbeauftragte
Tel.: 03641 495328

Michael Margull
Fachdienstleiter
Tel.: 03641 495310

jena at stadtradeln.de

Stadt Jena
Verkehrsplanung/ Stadtumbau
Am Anger 26
07743 Jena

Die Stadt Jena participated in CITY CYCLING from 20. May to 09. June 2017.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Jena is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


770 RadlerInnen, davon 2 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 167.407 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 23.772 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

This corresponds with 4,18 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists




Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists

Kindergärten/Kitas: Team results – absolute

Kindergärten/Kitas: Team results – relative

Kindergärten/Kitas: Team with the most cyclists

Schulen: Team results – absolute

Schulen: Team results – relative

Schulen: Team with the most cyclists

Universitäten/Hochschulen: Team results – absolute

Universitäten/Hochschulen: Team results – relative

Universitäten/Hochschulen: Team with the most cyclists

Unternehmen/Betriebe: Team results – absolute

Unternehmen/Betriebe: Team results – relative

Unternehmen/Betriebe: Team with the most cyclists

Vereine/Verbände: Team results – absolute

Vereine/Verbände: Team results – relative

Vereine/Verbände: Team with the most cyclists



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 770 participants active in 58 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
54.248 km58.750 km54.409 km167.407 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
7.703,2 kg CO28.342,5 kg CO27.726,1 kg CO223.771,8 kg CO2

RADar! reporting platform

Jena is offering the RADar! reporting platform. Find out more.


Information

ImageFreitag, 09.06.2017 - 17 Uhr Fahrradyoga zum Abschluss des Stadtradelns

Entspannter und entspannender Abschluss des STADTRADELNS in Jena mit Fahrrad-Yoga, Treffpunkt auf dem Geländes des Hochschulsports in der Oberaue
Gemeinsam mit dem Hochschulsportverein folgen wir einer Idee aus Mönchengladbach (200tage.de) und verbinden Radfahren und Yoga auf neue Weise. Die Yogalehrerin Diana Gräf wird auf und mit dem Fahrrad entlang der Saale und im Paradiespark zu Yogaübungen anleiten - wir sind gespannt und freuen uns über viele Teilnehmer.
Bitte melden Sie sich an unter folgender E-Mail-Adresse an: jena at stadtradeln.de
Ende ca. 18:30 Uhr
Copyright Bild: Norbert Krause / 200tage.de


Dates and information

Sonntag, 28. Mai, 11 Uhr: Tour zur Landesgartenschau nach Apolda, Treffpunkt Stadtkirche
Bei hoffentlich bestem Wetter und mit der Aussicht auf blühende Landschaften geht es am Sonntag, den 28. Mai zur Landesgartenschau. Wir fahren zur „effektiven“ Verteilung der Steigungen über Isserstedt – dort Bergwertung – und weiter über Vierzehnheiligen zur Bockwindmühle Krippendorf. Dort wird für eine Erfrischung gesorgt. Frisch gestärkt radeln wir weiter nach Apolda. Als Gruppe von mindestens 20 Personen können wir den ermäßigten Eintritt in die Landesgartenschau nutzen. Die Rückfahrt ist individuell mit dem Zug oder dem Fahrrad möglich.
Nebenstehend können Sie die Route downloaden; als GPS-Track oder als RRP-Datei für den radroutenplaner.thueringen.de.
Ich freue mich auf viele Teilnehmer!


Greeting

ImageLiebe Bürgerinnen und Bürger in Jena,
 
ab dem 20. Mai wollen wir in Jena wieder 3 Wochen gemeinsam für ein besseres Klima Rad fahren. Bereits zum zum sechsten Mal findet das STADTRADELN in Jena statt! In diesem Jahr wird zudem das Fahrrad 200 Jahre alt. So alt und dennoch modern wie nie - gerade in unserer Stadt bieten Fahrräder und im bergigen Gelände besonders Pedelecs und E-Bikes nicht nur eine umweltfreundliche, sondern auch eine schnelle, preiswerte und gesunde Alternative zum Auto.
Wichtig für einen funktionierenden Radverkehr sind insbesondere auch sichere Abstellanlagen – im vergangenen Jahr haben wir mit Fördermitteln hinter dem Paradiesbahnhof über 100 neue Abstellplätze, zu einem großen Teil überdacht, errichten können. Ein weiterer Schritt zu mehr Radverkehr in Jena.
Gemeinsam Radfahren von Jena nach Apolda werden wir am 28. Mai zur Landesgartenschau, mit „Bergwertung“ in Isserstedt.
Eine besondere Aktion wird die Schlussrunde des diesjährigen STADTRADELNS in Jena sein, Fahrradyoga (ja!) an der Saale und im Paradies – wenn das keine Aussichten sind!
Tauschen Sie doch einfach bei passenden Gelegenheiten Ihr Auto in diesen drei Wochen im Stadtverkehr gegen ein Fahrrad oder Pedelec ein und machen Sie mit!
Herzlichst
Denis Peisker
Dezernent für Stadtentwicklung und Umwelt


Team captains in Jena


PhotoTom Fleischhauer

Team: Carl-Zeiss-Gymnasium

Unsere Schule, das Carl-Zeiss-Gymnasium, liegt im Norden der Stadt Jena im Stadtteil Löbstedt. Gerade in den milden Jahreszeiten nutzen viele Schülerinnen und Schüler das Fahrrad, um zur Schule zu gelangen. Gemeinsam wollen wir es schaffen, möglichst viele Kilometer zu erradeln und somit unseren Beitrag für den Klimaschutz zu leisten. Außerdem suchen wir gleichzeitig die Schülerin/den Schüler mit dem weitesten Schulweg, der mit dem Rad zurückgelegt wird und natürlich die Klassenstufe mit den meisten Kilometern.

Passend zum Schulprofil mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt soll ein Zitat von Albert Einstein unsere Aktion begleiten:

„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“ (Einstein über die Relativitätstheorie)

Tom Fleischhauer für das Team Carl-Zeiss-Gymnasium

PhotoStephan Hegner

Team: GOT JEDIES

Die Jedies aus Jena ist eine Gruppe voller begeisterter Freizeit-Radsportler. Der Teamname kommt daher, da wir uns jeden Dienstag zum gemeinsamen Radeln (Mountainbike) treffen. Zudem sind wir auch bei anderen Sportarten wie Wandern oder Laufen zusammen unterwegs. Durch die Jenaer Firma GOT mbH erhalten wir Unterstützung für unsere Teamausstattung, da Herr Andreas Buttler einer der Geschäftsführer zu unseren Fahrern zählt. Da viele von uns auch regelmäßig im Alltag mit dem Fahrrad unterwegs sind, beteiligen wir uns mit voller Begeisterung erneut am Stadtradeln in Jena.