Kamp-Lintfort im Kreis Wesel

Contact information

Axel Witzke
Koordinierungsstelle Umwelt und Klimaschutz
Tel.: 02842 912445
kamp-lintfort at stadtradeln.de

René Böhm
Klimaschutzmanager
Mobil: 0174/2419546

Stadt Kamp-Lintfort im Kreis Wesel
Am Rathaus 2
47475 Kamp-Lintfort

Die Stadt Kamp-Lintfort im Kreis Wesel will participate in CITY CYCLING from 10. September to 30. September 2017.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Kamp-Lintfort im Kreis Wesel is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


4 RadlerInnen, davon 1 Mitglied des Kommunalparlaments, haben sich bisher schon für das STADTRADELN in the Stadt Kamp-Lintfort im Kreis Wesel registriert.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Kreis Wesel: Municipality with the most active municipal parliament

Kreis Wesel: Municipality with the most kilometres cycled

Kreis Wesel: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 0 participants active in 2 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
0 km0 km0 km0 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
0,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO20,0 kg CO2


Information

Wissen Sie eigentlich, wie viel Kilometer Sie am Tag mit dem Auto zurücklegen?
Vom 10. bis zum 30. September macht die Stadt Kamp-Lintfort mit beim „Stadtradeln“. Hierbei messen wir uns mit anderen Städten und Kommunen. In diesem Fall radeln wir gemeinsam mit unseren Nachbarn in Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Voerde und Xanten um die Wette.
Gezählt wird jeder Kilometer!

Geradelt wird in Teams (mind. 2 Pers.)!
Jede/r der/die in Kamp-Lintfort wohnt, arbeitet, zur (Hoch-)Schule geht oder im Verein aktiv ist, darf mitradeln!

Die geradelten Kilometer müssen von allen Teilnehmern bis spätestens Freitag, den 06.10.17 eingetragen werden. Am Montag, den 9.10.17 erfolgt die Auswertung. Die Preisverleihung erfolgt am Donnerstag, den 12.10.17 um 16:30 im Rathaus Kamp-Lintfort. Sofern Sie zu den Gewinnern gehören werden Sie über Ihre Anmeldeart telefonisch oder über Ihre E-Mail-Adresse informiert und eingeladen.
In diesem Zeitraum sollten Sie über Ihre Anmeldeart kontaktierbar sein.

Bei den Preisen handelt es sich um Gutscheine, Freikarten und Sachpreise.


Dates and information

Sternfahrt nach Rheinberg am Sonntag, den 10.09.17:
Ziel: Bürgerhaus Rheinberg Budberg (Rheinkamper Str. 36)
—große Tour: ca. 50km, 10:00 Uhr, Start Rathaus KL*
—kleine Tour ca. 10km, 13:00 Uhr, Start Moschee Vinnmannsweg

Feierabendtour am Dienstag, den 19.09.17.:
—ca. 30km, 17:00 Uhr, Start Rathaus KL*

Tagestour am Samstag, den 23.09.17:
—ca. 70km, 10:00 Uhr, „Porreecreme Suppe“
auf dem Gut Heimdahl, Start Rathaus KL *

Abschlussveranstaltung am Samstag, den 30.09.:
—Sternfahrt zum Stadtfest nach Kamp-Lintfort
*(Infos unter, https://www.freie-radler-niederrhein.eu/)


Greeting

Liebe Kamp-Lintforterinnen und Kamp-Lintforter,
nicht nur reden, sondern auch machen, muss es beim Thema Klimaschutz heißen. Beinahe täglich sieht man in den Nachrichten, welche Auswirkungen der Klimawandel auf die Welt hat. Bei der Aktion Stadtradeln hat jeder einzelne von uns die Gelegenheit, einen kleinen Beitrag zur Verbesserung unserer Umwelt zu leisten.
Vom 10. bis 30. September heißt es in die Pedale treten und jeden beruflich oder privat gefahrenen Kilometer sammeln. Dabei ist es nicht wichtig, wo Sie Ihr Fahrrad zum Einsatz bringen. Ob in Kamp-Lintfort, im Ruhrgebiet oder sogar im Urlaub an fernen Orten, jeder Kilometer zählt.
Lassen Sie uns zusammen mit unseren Nachbarn aus dem Kreis Wesel ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Bilden Sie mit Kollegen, Familienmitgliedern, Verwandten oder Freunden Teams und erradeln Sie gemeinsam so viele Kilometer wie möglich. Wir sind schon gespannt, welches Team sich in Kamp-Lintfort den ersten Platz holt.
Und denken Sie dabei nicht nur an die Umwelt. Fahrradfahren fördert auch Ihre Gesundheit. Ein weiterer guter Grund mitzumachen. Und wem das noch nicht reicht, auf alle Teilnehmer und Teams warten attraktive Preise.
Ich wünsche allen Teilnehmern eine gute Fahrt,
Ihr

Christoph Landscheidt, Bürgermeister


Local partners and supporters