Coat of arms/logo

Kirchheim unter Teck

CITY CYCLING from 16.06. to 06.07.2018

  • 41,677

    kilometres cycled

  • 6

    t CO2 avoided

  • 15

    Teams

  • 180

    active cyclists

  • 8/34

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Kirchheim unter Teck

CITY CYCLING from 16.06. to 06.07.2018

  • 41,677

    kilometres cycled

  • 6

    t CO2 avoided

  • 15

    Teams

  • 180

    active cyclists

  • 8/34

    Parliamentarians

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Stadt Kirchheim unter Teck participated in CITY CYCLING from 16. June to 06. July 2018.

Contact information

Bernadette Schwenker
Radverkehrsplanung
Tel.: 07021 502416

Georg Härer
Stadt Kirchheim unter Teck
Tel.: 07021 502435

Dennis Koep
Stadt Kirchheim unter Teck, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 07021 502274

stadtradeln at kirchheim-teck.de

Stadt Kirchheim unter Teck
Sachgebiet Stadtplanung
Alleenstraße 3
73230 Kirchheim unter Teck

Events

Downloads

Results overview

180 cyclists, of which 8 are members of the local parliament, have covered a total of 41.677 km by bike and therefore helped to avoid 5.918 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 1,04 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists




Special categories

RadPENDLER BW: Team results – absolute

RadPENDLER BW: Team results – relative

RadPENDLER BW: Team with the most cyclists


To the overall results for the special RadPENDLER BW campaign





CYCLE STARS

RADar! in Kirchheim unter Teck

Team captains

Report
Photo

Tom-Luca Hepperle

Team: Hepfel goes green

Als junges Kirchheimer Unternehmen, dessen Produkt aus natürlichen Zutaten besteht, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit uns für den Natur- & Umweltschutz einzusetzen. Das STADTRADELN ist eine ideale Plattform um darauf aufmerksam zu machen. Bereits zum dritten Mal nehmen wir mit dem "Hepfel goes green"-Team daran teil und fordern Familie, Freunde, Radbegeisterte und Hepfel-Fans auf, sich uns anzuschließen und was Gutes für unser Kirchheim zu tun. Das Schöne daran ist, dass jeder Kilometer zählt. Egal ob ins Kino, zum Eisessen, als Sonntagsausflug oder als sportlicher Ausgleich. Wir leben in einer Stadt, in der man alles mit dem Fahrrad erreichen kann. Das STADTRADELN ist eine tolle Aktion um unnötigen CO2-Ausstoß zu reduzieren und ein Umdenken zu starten. Also #ciderdabei?!

Report

Wir verstehen uns als Mitgestalter einer zukunftsfähigen, fahrradfreundlichen und mobilen Gesellschaft.

Die Mobilität mit dem Rad bietet Lösungen für viele gesellschaftliche Herausforderungen wie
Energiewende, Klimawandel und Gesundheit. Wir setzen uns für lebenswerte Städte, Dörfer, Landkreise ein, die menschlichen Maßstäben gerecht werden. Wir wollen, dass Straßen, Plätze und Orte eine hohe Aufenthaltsqualität besitzen und Lebensraum für alle Menschen sind.

Wir wollen, dass Radfahren als selbstverständliche Form der Mobilität von allen Verkehrsteilnehmern
respektiert und geschätzt wird.
Wir wollen, dass Radfahren als selbstverständliche Form der Mobilität von allen Stadt- und Verkehrsplanern akzeptiert wird.
Und wir freuen uns, wenn mehr Menschen mit uns Rad fahren!

Report

Rikscha Kirchheim- ein Recht auf Wind im Haar

Die aus Dänemark stammende Idee, durch gemeinsames Radeln älteren bzw. mobilitäts-eingeschränkten Menschen ein Gefühl der Freiheit zu vermitteln und sie ‚den Wind in den Haaren‘ spüren zu lassen, faszinierte uns. Deshalb bieten wir seit 2017 in Kirchheim ehrenamtlich und kostenlos Rikscha-Ausfahrten für diese Menschen an – inzwischen sogar mit zwei Rikschas. Eine Rikscha-Fahrt ist wie ein kleines Abenteuer, bei dem Eindrücke der Fahrt ebenso geteilt werden wie Lebensgeschichten.
Rikscha Kirchheim ist ein Gemeinschaftsprojekt von Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung
mit dem Seniorenzentrum St. Hedwig und dem Quartiersmanagement wirRauner; Besuchsdienst der Heinrich-Sanwald-Stiftung; Initiative FahrRad (Lokale Agenda 21 Kirchheim u.T.) und buefet e.V. (gut beraten älter werden).

Join team

Local partners and supporters