Krefeld

Die Stadt Krefeld nahm vom 12. September bis 2. Oktober 2009 am Stadtradeln teil.

Hier finden Sie die undefinedTeamkapitäne, die Pressemitteilung undefinedAktion Stadtradeln beendet und die undefinedKontaktinformationen des Koordinators.


Auswertung und Gesamtergebnis

Die Radler legten insgesamt 10.351 km mit dem Fahrrad zurück und sparten dabei insgesamt 1.490,5 kg CO2 ein (Berechnung basiert auf 144g CO2 / Personen-Kilometer).

Dies entspricht 25,8% der Länge des Äquators.

Teilnehmer und Ergebnisse


Die Teamkapitäne

Barbara Behr (Bündnis90/Die Grünen Krefeld)
Team: Krefelder Frauen radeln

Ich bin ein Fan des Radfahrens, weil ich so die Zeit fürs Einparken spare :-) 

 

 

 

 

 

 


Christoph Bönders (Bündnis90/Die Grünen)
Team: Greenteam

Radfahren ist aktiver Umweltschutz.

 

 

 

 

 

 

 


Jürgen Hengst (SPD)
Team: Uerdingen radelt

Das Fahrradfahren lässt die Gedanken und die Blicke schweifen. Man sieht mehr als im Auto.


Heidi Matthias (Bündnis90/Die Grünen)
Team: Dynamo Bockum

Ich bin Fan klimafreundlicher Fortbewegung.

 

 

 

 


Karl-Heinz Renner (Bündnis 90/Die Grünen)
Team: Krefeld Gemeinsam radeln

Intelligente Verkehrspolitik fängt bei der sinnvollen Kombination der Fortbewegungsmittel an. Innerhalb von 5 km bietet sich das Fahrrad an. Und wer etwas weiter damit fährt, fühlt sich fit und wird es nicht bedauern, da Gesundheit, Umwelt und Verkehrsteilnehmer davon profitieren.


Aktion Stadtradeln beendet

Schallmauer von 10.000 km durchbrochen

Pressemitteilung vom 5. Oktober 2009 - 162/09
    
Mit gut 10.000 km und einer CO2-Ersparnis von fast 1.500 kg haben die auf fünf Teams verteilten 49 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Aktion Stadtradeln einen guten mittleren Platz im deutschlandweiten Städtevergleich erreicht.

„Beachtlich für einen Erststart“ findet Organisator und Grünen-Ratsherr Karl-Heinz Renner, der zugleich schon jetzt auf eine NRW-Fahrradaktion im Frühjahr und die erneute Teilnahme der Stadt Krefeld am Stadtradeln im Herbst nächsten Jahres verweist.

„Dann“, so Renner, „hoffen wir auf eine noch stärkere Teilnahme von Schulklassen und ein breiteres Engagement von Krefelder Ratsfrauen und Ratsherren anderer Parteien.“

Die Siegerehrung mit den drei in diesem Jahr erfolgreichsten Radfahrern, dem besten teilnehmenden Schüler und einem Frauenpreis folgt in drei Wochen.

Ratsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen


Anmeldung und Information:

Karl-Heinz Renner

Bündnis 90/Die Grünen
Erftweg 30
47807 Krefeld

Telefon: 02151/301727

renner-krefeld@web.de