Coat of arms/logo

Landkreis Weilheim-Schongau

CITY CYCLING from 03.10. to 23.10.2020

  • 1,671

    cyclists

  • 48/267

    Parliamentarians

  • 195

    teams

  • 250,571

    km

  • 37

    t CO2 avoided

General information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Der Landkreis Weilheim-Schongau participated in CITY CYCLING from 03. October to 23. October 2020.

Contact details

Benedikt Wiedemann
Geschäftstellenleiter GesundheitsregionPlus

Tel.: +49881 6811618
landkreis-weilheim-schongau at stadtradeln.de

Landkreis Landkreis Weilheim-Schongau
Gesundheitsamt
Eisenkramergasse 11
82362 Weilheim

Radkultur BW

Events

Information

Die vier Landkreise des Oberlands, Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz- Wolfratshausen und Miesbach, nehmen mit Unterstützung der Energiewende Oberland an der bundesweiten Aktion STADTRADELN

vom 03. Oktober bis zum 23. Oktober 2020

gemeinsam und gleichzeitig teil. Somit können wieder alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises am STADTRADEL-Wettbewerb 2020 teilnehmen und Kilometer sammeln.

Beim STADTRADELN des Landkreises Weilheim-Schongau können alle Bürger*innen die im Landkreis wohnen, arbeiten oder in einem Verein sind teilnehmen. Die Kilometer die jede/r für den Landkreis/seine Kommune sammelt müssen nicht im Landkreis gefahren werden. Erlaubt sind Fahrräder, E-Bikes und Laufräder.

 

 

Greeting

Image

Herzlich Willkommen beim STADTRADELN im Landkreis Weilheim-Schongau.

Einige Kommunen des Landkreises machen schon jahrelang erfolgreich beim STADTRADELN mit. Umso mehr freut es mich, dass der Landkreis dieses Jahr zeitgleich mit 10 Kommunen des Landkreises (Weilheim, Schongau, Penzberg, Raisting, Wielenbach, Peiting, Peißenberg, Huglfing, Bernried, Seeshaupt) bei der Kampagne des Klima-Bündnis teilnimmt.

Letztes Jahr war die Teilnahme am STADTRADELN die Premiere im Landkreis und ich war überwältigt von den Ergebnissen. 1025 aktive Radler traten für 77 gemeldete Teams in die Pedale. Über 158.600 km wurden von den Teilnehmern in nur 21 Tagen geradelt und durch ihren Verzicht auf PKWs wurden zusätzlich 23 Tonnen CO2 vermieden.

Das Landratsamt ist durch die GesundheitsregionPLUS Ausrichter des Wettbewerbs und ich würde mich sehr freuen, wenn Sie daran teilnehmen und für den Landkreis und Ihre Kommune in die Pedale treten und Kilometer sammeln.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Das Besondere am STADTRADELN des Landkreises ist der Schulradel-Wettbewerb! Dieser findet zum zweiten Mal im Landkreis statt und alle Schulen können daran teilnehmen. Es gibt sechs Kilometer-Preise mit jeweils 500 Euro für die Schulen.

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme aller Bürger*innen, Parlamentarier*innen und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Vielen Dank, dass sie mitmachen und ich wünsche viel Spaß beim Radeln!

Ihre

Andrea Jochner-Weiß

Landrätin

Media

Radeln für ein gutes Klima

Landkreis nimmt wieder am Stadtradeln teil – Aktionszeitraum heuer in Herbst gefallen

Landkreis – Rauf auf den Drahtesel und ordentlich in die Pedale treten – für ein gutes Klima und für die eigene Kommune respektive für den Landkreis: Letzterer nimmt wie schon im Vorjahr auch heuer wieder beim vom Klimabündnis deutschlandweit organisierten Stadtradeln teil. Bei dem Wettbewerb wird die aktivste Fahrradkommune beziehungsweise der aktivste Landkreis gesucht. Von Samstag, 3. bis Freitag, 23. Oktober, heißt es also: So viele Kilometer sammeln wie möglich.

Weil heuer ein gemeinsamer Aktionszeitraum gewählt wurde, fließen die einzelnen für die Teilnehmerkommunen Weilheim, Schongau, Penzberg, Raisting, Wielenbach, Peiting, Peißenberg, Huglfing, Bernried und Seeshaupt gefahrenen Kilometer auch in die Landkreiswertung ein. 2019 nahmen im Landkreis insgesamt 1 025 Radler am Wettbewerb teil. Sie fuhren 158 600 Kilometer. Sinn und Zweck des Stadtradelns ist neben dem Spaßfaktor, möglichst viele Menschen im Alltag zum Umstieg auf das klimafreundliche Fahrrad zu animieren. Der Aktionszeitraum musste wegen Corona notgedrungen in den wettertechnisch eher schwierigen Herbst verschoben werden. Doch Benedikt Wiedemann, Geschäftsstellenleiter der Gesundheitsregion-Plus, die das Stadtradeln für den Landkreis federführend organisiert, sieht die Sache pragmatisch: „Gerade im Herbst ist es eine Herausforderung – bei gutem Wetter kann schließlich jeder radeln“.

Von Bernhard Jepsen Kreisbote 30.09.2020

Image – click to enlarge

Downloads

CYCLE STARS

RADar! in Landkreis Weilheim-Schongau

Team captains

Report
Photo

Dr. Andreas Eder

Pendeln bei Wind und Wetter

Wir radeln sowieso. Meistens zum Spaß. Mit MTB und Rennrad.
Aber auch jeder km beim Pendeln hilft uns fit zu bleiben und hilft ganz nebenbei dem Klima.
Die Wege durch Wind und Wetter lassen uns das Kommen und Gehen der Jahreszeiten intensiv erleben.
Wir wollen auch dazu beitragen, die Infrastruktur für Radfahrer zu verbessern.
Das Fahrrad als Normalität.
Ein Zeichen setzen.
Leben.
Macht einfach mit !

Join team
Report
Photo

Stefanie Kalin

Herzogsägmühle

Mach mit und steig auf. Egal wieviel du radelst, jeder KM ist wichtig für den Klimaschutz.

Join team
Report
Photo

Stanislava Kirschner

Eltern-Kind-Radlteam

Hallo an alle Eltern, die so wie ich mit Kindern (im Anhänger, im Kindersitz oder selbst am Fahrrad) gern durch Peiting radeln! Lasst uns gemeinsam viele Kilometer sammeln und einen Beitrag zur Umwelt leisten! Und nicht zu vergessen: Auch für die eigene Gesundheit was tun! Ich freue mich auf viele Mitglieder im Team und viele gemeinsam geradelte km :)

Join team
Report
Photo

Basti Fricke

Murnau Pendler Forever (MPF)

Lasst uns auf der Strecke Huglfing-Murnau-Huglfing Kilometer sammeln! Vielleicht wird die Strecke dann auch mal im Winter befahrbar.

Join team
Report
Photo

Markus Huber

Huglfingrennradler

Keep on Rolling

Join team
Report
Photo

Sandra Gleixner

Ganz gemütlich mim Radl unterwegs

Ganz gemütlich gehts aufm Radl durch den Freistaat.

Join team
Report
Photo

Norbert Hornauer

Offenes Team - Seeshaupt

Willst du mehr gesundheitsfördernde Fortbewegung?
Willst du mehr klimafreundliches Fortkommen?
Willst du mehr Alltagsradler?
Willst du mehr Gelegenheitsradler?
Willst du mehr sportliche Herausforderungen?
Willst du mehr Spaß an dorfverträglicher Mobiliät?
Willst du fittere Kinder?
Willst du rüstige Senioren?
Willst du ausgefahrene Spurrillen verlassen?
Willst du mehr Freiheit für befreiendes Fahren?
Willst du für deine Zukunft handeln, statt auf alte Zeiten zu warten?
Willst du dein Engagement für Seeshaupt mit der neuen Mobilitäts-Initiative vernetzen?
Willst du deine Mobiltätserfahrung in mobilitätsfördernde Konzepte für Seeshaupt einfließen lassen?
Dann FAHR RAD! im Offenen Team!

Join team
Report
Photo

Matthias Fladner

Zukunft Seeshaupt - Dorfentwicklung

STADTRADELN Seeshaupt - Radeln für ein gutes Klima!

Dieses Jahr beteiligt sich die Gemeinde Seeshaupt im Verbund mit den Landkreisen im Oberland vom 3. Oktober bis zum 23. Oktober wieder an der Kampagne STADTRADELN. Alle sind herzlich eingeladen, mitzumachen und innerhalb von 3 Wochen möglichst viele Radlkilometer zu sammeln. Jede/r Teilnehmer/in und jeder Kilometer zählt!

Die Grundidee: Radfahren ist nachhaltige Mobilität und Klimaschutz zugleich!

Join team
Report
Photo

Brigitte Loth

Kinderhaus Seeshaupt

Früh übt sich | Radln ist fast keine Frage des Alters | ...

Join team
Report
Photo

Max Rest

RSF Seeshaupt

Rad fahren ist Sport | Rad fahren macht Spaß | Rad fahren bringt Fitness | Rad fahren im Team | Rad fahren im Urlaub | Rad fahren in der Freizeit | Rad fahren auf dem Weg zur Arbeit | Rad fahren im Alltag | Radsportfreunde Seeshaupt

Join team
Report
Photo

Robert Boenisch

Kindernest Seeshaupt

Nest für Kinder | Netz für Kinder | Hilfe zur Selbsthilfe | Wachsen im Team | Radeln im Team | Mit Abstand bestes Kindernest!

Join team
Report
Photo

Ina Kern

Schulradler Seeshaupt

Seeshaupter Schulradler - Alle die aktuell in die Schule gehen und in Seeshaupt Rad fahren - Wir freuen uns auch über Ehemalige

Join team
Report
Photo

K.H. Hummel

Goods4friends

Radeln der Umwelt zu liebe

Join team
Report
Photo

Gabi Irrek

Pedalritter

Weilheim soll nachhaltig lebenswerter werden! Wir radeln für mehr Verständnis im Radverkehr

Join team
Report
Photo

Sarah Rügemer

Kinderhaus Mariae Himmelfahrt

Für weniger Vekehr, für unsere Umwelt, für unsere Kinder, für den Spaß am Radeln!

Join team
Report
Photo

Adalbert Birk

Dienstagsradler

Radeln für mehr Verständnis und Miteinander im Straßenverkehr!

Join team
Report
Photo

Tony Huth

Gegenumfahrungsfahrradfahrer

Mehr Natur, weniger motorisierter Verkehr!

Gegen eine Umfahrung im Osten (Dietlhofer See, Hardt, Gögerl und die Dörfer Marnbach, Deutenhausen und Polling) und auch nicht im Westen durch das Weilheimer Moos (Feuchtgebiet als Rückzugsort für viele Wasservögel).

Join team
Report
Photo

Angelika Kirschneck

Weckerle

Mit dem Radel ist man schneller durch WM durch und tut zudem was für seine Gesundheit

Join team
Report
Photo

Florian Schambeck

gerne-Rad-Weg-Team

Jeder der Hoffnung hat dass es bald mehr Radwege gibt kann sich gerne in unserem Team anmelden. Ich finde es eine sehr gute Aktion.

Join team

Last year’s figures

  • Cyclists

  • Parliamentarians

  • teams

  • km

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters