Coat of arms/logo

Lüdinghausen im Kreis Coesfeld

CITY CYCLING from 01.05. to 21.05.2018

  • 118,739

    kilometres cycled

  • 17

    t CO2 avoided

  • 28

    Teams

  • 417

    active cyclists

  • 8/34

    Parliamentarians

Coat of arms/logo

Lüdinghausen im Kreis Coesfeld

CITY CYCLING from 01.05. to 21.05.2018

  • 118,739

    kilometres cycled

  • 17

    t CO2 avoided

  • 28

    Teams

  • 417

    active cyclists

  • 8/34

    Parliamentarians

The following towns/communities have already registered:

Information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Stadt Lüdinghausen im Kreis Coesfeld participated in CITY CYCLING from 01. May to 21. May 2018.

Contact information

Bastian Spliethoff
Radverkehrsbeauftragter

Tel.: 02591 | 926 247
spliethoff at stadt-luedinghausen.de

Stadt Lüdinghausen
Borg 2
59348 Lüdinghausen

Events

Der Aktionszeitraum in Lüdinghausen startete am 1. Mai und endete am 21.Mai.

Downloads

Results overview

417 cyclists, of which 8 are members of the local parliament, have covered a total of 118.739 km by bike and therefore helped to avoid 16.861 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 2,96 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists


Kreis Coesfeld: Municipality with the most active municipal parliament

Kreis Coesfeld: Municipality with the most kilometres cycled

Kreis Coesfeld: Municipality with the most kilometres cycled per inhabitant



Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists




CYCLE STARS

RADar! in Lüdinghausen im Kreis Coesfeld

Team captains

Report

Seit vielen Jahren wollen wir Grüne den Trend zum Radfahren fördern. Dazu gilt es Wege auszubauen und Verkehrsregeln so zu gestalten, dass man mit dem Fahrrad problemlos und klimafreundlich alle Orte bequem erreichen kann. Daher freut es mich besonders, beim Stadtradeln für die Stadt Lüdinghausen mit meinen Freundinnen und Freunden am Start sein zu dürfen.
Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen im Frühling zeigen, bin ich viel mit meinem „Handbike“ unterwegs und lege einige Kilometer damit zurück. So trainiere ich meinen Oberkörper und tue gleichzeitig etwas Gutes für die Natur.
Jeder kann helfen die Co2 Emission zu verringern und dabei Spaß haben.
In unser Team sind alle herzlich eingeladen.

Report
Photo

Petra Kutsch

Team: Prima Klima

Radfahren für ein prima Klima und die eigene Fitness und Gesundheit macht Spaß, vor allem wenn die Infrastruktur stimmt.

Das Stadtradeln ist dafür eine tolle Sache, man kann so einfach mitmachen und einen – wenn auch vielleicht nur kleinen – Beitrag für ein besseres Klima und für die Radförderung leisten. Das ist schon ein lohnendes Ziel!

Report

Klimaschutz hat für unser Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert. Als regionaler Energie- und Wasserversorger versuchen wir die Ressourcen so weit wie es geht zu schützen. Wir Mitarbeiter von Gelsenwasser in Lüdinghausen nehmen deshalb gerne an diesem Radelspaß teil und unterstützen somit unsere Stadt Lüdinghausen.

Report
Photo

Benedikt Polarczyk

Team: Cani Biker

Radfahren ist Lebensqualität, ob gemütlich oder sportlich. Genieße die frische Luft und das Gefühl der Bewegung und der Durchblutung. Du tust etwas für dich und zusätzlich noch für die Umwelt. Radfahren entspannt und ist gut für die Seele. Ehe Du dich versiehst kommst Du schneller von A nach B, als Du denkst. Lass das Auto stehen und mach mit.

Report
Photo

Ann-Christin Westbrock

Team: Stadtverwaltung Lüdinghausen

Die Bedeutung des Radverkehrs als alltägliches, emissionsfreies Verkehrsmittel wurde in Lüdinghausen auch im Rathaus erkannt und die Verwaltung ist bestrebt, das Radverkehrsnetz und die Bedingungen des Radverkehrs in der Drei-Burgen-Stadt stetig zu fördern und zu verbessern.

Alle Mitglieder der Stadtverwaltung sind herzlich eingeladen, als gemeinsames Team am STADTRADELN teilzunehmen und so aus dem Rathaus heraus ein starkes Zeichen für mehr Radverkehr und Klimaschutz zu senden!

Report

Der Radverkehr stellt einen wichtigen Baustein für den Klimaschutz und für den zukunftsfähigen Wandel der Mobilität dar. Das Fahrrad ist emissionsfrei und als alltägliches Verkehrsmittel trägt dazu bei, Innenstädte und Verkehrsnetze strukturell und klimatisch zu entlasten. Zugleich wirkt sich die Stärkung und Attraktivierung des Radverkehrs im Alltag positiv auf die Gesundheit des Einzelnen und der Stadtbevölkerung insgesamt aus.

Mit der Teilnahme am STADTRADELN zeigt Lüdinghausen deutlich, dass die Bedeutung des Radverkehrs für klimaschonende, gesundheitsfördernde und lebenswerte Mobilität erkannt und das Fahrrad zum Selbstverständnis und Lebensgefühl der Drei-Burgen-Stadt gehört!

Join team

Local partners and supporters