Neu-Isenburg

Contact information

Dr. Markus Bucher
Tel.: 06102 241764

Hildegard Dombrowe
Tel.: 06102 241720

neu-isenburg at stadtradeln.de
http://www.neu-isenburg.de/stadtradeln/
Stadt Neu-Isenburg
10.4 Natur- und Umweltschutz
Hugenottenallee 53
63263 Neu-Isenburg

Die Stadt Neu-Isenburg participated in CITY CYCLING from 13. May to 02. June 2017.

Anyone who lives, works, belongs to a club or attends school/university in Stadt Neu-Isenburg is able to participate in CITY CYCLING.

Sign up for CITY CYCLING




Results overview


579 cyclists, of which 13 are members of the local parliament, have covered a total of 81.415 km by bike and therefore helped to avoid 11.561 kg of CO2 (calculation based on 142 g of CO2 per kilometre cycled).

This corresponds with 2,03 times the circumference of the earth.



Participants and results

Team and individual results

Team results – absolute

Team results – relative

Team with the most cyclists




Special categories

Ämter/Verwaltung: Team results – absolute

Ämter/Verwaltung: Team results – relative

Ämter/Verwaltung: Team with the most cyclists

Schulen: Team results – absolute

Schulen: Team results – relative

Schulen: Team with the most cyclists

Schulklassen: Team results – absolute

Schulklassen: Team results – relative

Schulklassen: Team with the most cyclists

Vereine/Verbände: Team results – absolute

Vereine/Verbände: Team results – relative

Vereine/Verbände: Team with the most cyclists

Wettbewerb Schulradeln: Team results – absolute

Wettbewerb Schulradeln: Team results – relative

Wettbewerb Schulradeln: Team with the most cyclists



Cyclometer

Overall results


Overall results for the 579 participants active in 33 teams
Kilometres cycled
Week 1Week 2Week 3Overall results (km)
21.694 km28.123 km31.597 km81.415 km
CO2 avoided
Week 1Week 2Week 3CO2 avoided (kg)
3.080,6 kg CO23.993,5 kg CO24.486,8 kg CO211.560,9 kg CO2

RADar! reporting platform

Neu-Isenburg is offering the RADar! reporting platform. Find out more.


Information

Dates and information

Samstag, 13. Mai - Rathaus
 10.00-14.00 Uhr: Fahrradcodierung des ADFC Neu-Isenburg und Infostand des Deutschen Verkehrsrats (DVR)
 14.00 Uhr: Offizieller Start des STADTRADELNS mit Schirmherrin und Stadtverordnetenvorsteherin Christine Wagner und Bürgermeister Herbert Hunkel
 ca.14.30 Uhr: Eröffnungsradtour
Sonntag, 14. Mai - Rathaus
 14.00-17.00 Uhr: Mit dem ADFC und dem GHK zu den Grenzsteinen Neu-Isenburgs (ca. 30 km)
Sonntag, 21. Mai - Marktplatz „Alter Ort“
 11.00-17.00: Radtour zum Patershäuser Hof
Dienstag, 23. Mai - Haus der Vereine
 19:00 Uhr: Workshop - Fahrradstraße für Neu-Isenburg
Mittwoch, 24. Mai - Rathaus
 13.00-17.30 Uhr: Fahrt zu den Dietesheimer Steinbrüchen (ca. 45 km)
Samstag, 27. Mai - Rathaus
 •10.00-18.00 Uhr: Radtour zum „Klangweg“ mit Einkehr im Rüsselsheimer Brauhaus in Haßloch (ca. 65 km)
Sonntag, 28. Mai - Rathaus
 10.30 Uhr: Auf dem Mühlenwanderweg nach Oberursel (ca. 70 km)


Greeting

ImageLiebe Bürgerinnen und Bürger,

weil im Frühjahr für viele die Fahrradsaison beginnt, haben wir 2017 den Start für das Stadtradeln in den Mai gelegt. Schon zum 4. Mal nimmt Neu-Isenburg an dem bundesweiten Wettbewerb teil. Besonders toll finde ich, dass sich zuletzt auch viele Schulklassen beteiligt haben. Denn wer bereits in jungen Jahren Rad fährt, wird auch später viele Wege eher mit dem Fahrrad zurücklegen. Das Fahrrad wird - vor allem in der Stadt - zu einer schnellen und umweltfreundlichen Alternative zum Auto, denn der motorisierte Individualverkehr stößt immer mehr an seine Grenzen.

Für sicheres Radfahren braucht es eine gute Infrastruktur. Die Umsetzung des Radverkehrskonzepts der Stadt Neu-Isenburg gibt hier die Richtschnur für die nächsten Jahre vor. Überörtlich ist der bald endlich realisierte Radweg nach Götzenhain ein Meilenstein. Hinweisen möchte ich an dieser Stelle auf den öffentlichen Workshop am 23. Mai zur besseren Gestaltung der Offenbacher Straße. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Ideen einzubringen.

Jeder Radler ist auch für seine eigene Sicherheit verantwortlich. Ein verkehrssicheres Fahrrad ist mit Beleuchtung, Bremsen und Klingel ausgestattet. Helle reflektierende Kleidung und ein Helm sorgen für zusätzliche Sicherheit. Nicht zuletzt erleichtern das Einhalten der Vekehrsregeln und die gegenseitige Rücksichtnahme das Miteinander im Straßenverkehr. Schwächere Verkehrsteilnehmer verdienen in jedem Fall unsere besondere Aufmerksamkeit und Schutz.

Und nun wünsche ich Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Stadtradeln!

Ihre Christine Wagner (Schirmherrin und Stadtverordentenvorsteherin)


Team captains in Neu-Isenburg


Petra Gerecht

Team: Kita Zum Heiligen Kreuz

Wir als Team der Kita "Zum Heiligen Kreuz" sowie unsere Familien und Mitglieder der Pfarrgemeinde wollen uns einsetzen für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Wir wünschen uns ein gut ausgebautes Radwegenetz in Neu-Isenburg, damit unsere Kinder sicher zu Kita/Schule und nach Hause kommen. Wir möchten auch darauf aufmerksam machen, wie wichtig ein gutes Miteinander ist - keine zugeparkten Radwege und mehr Rücksichtnahme von allen Verkehrsteilnehmern. Vor allem wollen wir Spaß an der Bewegung und der Gemeinschaft vermitteln. Darum sind wir dabei. Eine gemeinsame Familienradtour werden wir am Sa, 27.05.2017 starten. Wir freuen uns auf eine bewegte Zeit!

PhotoBoris Pons

Team: Musikschule Neu-Isenburg e.V.

Das Musikschulteam freut sich auch über alle Musikschüler, Eltern und Freunde der Musikschule, die mit uns gemeinsam in die Pedale treten und so ein Zeichen für die (nicht nur) urbane Mobilität mit dem Fahrrad setzen.

Rolf Feldmann

Team: Radteam Neu-Isenburg

Beim Radteam Neu-Isenburg liegt der Fokus auf sportlich ambitioniertes und genussvolles Radeln mit Rennrad, Crossbike und MTB auf Verkehrsstrassen und auf Wald- und Wirtschaftswegen. Deshalb liegen den Mitgliedern des Teams neben dem Bewusstsein für einen nachhaltigen Klimaschutz bei der Mobilität besonders auch die Strassenkategorien übergreifende Radverkehrsförderung am Herzen. Das Rad in all seinen Varianten als Gebrauchs-, Gesundheits-, Klimaschutz- und Genussmaschine bringt uns positive Lebensqualität :-))
Rolf Feldmann
Radteam Neu-Isenburg

Markus Munari

Team: SPD - Die Roten Radler

Wir treten in die Pedale für ein besseres Stadtklima und um unsere Hugenottenstadt auf dem Drahtesel zu erleben!
Im Rahmen des Stadtradelns 2017 werden wir als SPD Neu-Isenburg auch wieder eine Tages-Radtour anbieten. Termin, Route und Abfahrtsort werden hier und in der lokalen Presse im Laufe des April 2017 veröffentlicht.
Wir freuen uns auf viele Unterstützer die gemeinsam mit uns Kilometer strampeln.


Local partners and supporters


Stadtwerke Neu-Isenburg
Fahrrad Holzmann Neu-Isenburg
Deutscher Verkehrsicherheitsrat
McTrek - Outdoor Sports