Coat of arms/logo

Willstätt im Ortenaukreis

CITY CYCLING from 07.09. to 27.09.2020

  • 266

    cyclists

  • 6/19

    Parliamentarians

  • 26

    teams

  • 76,784

    km

  • 11

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Willstätt im Ortenaukreis

CITY CYCLING from 07.09. to 27.09.2020

  • 266

    cyclists

  • 6/19

    Parliamentarians

  • 26

    teams

  • 76,784

    km

  • 11

    t CO2 avoided

The following towns/communities have already registered:

General information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Gemeinde Willstätt im Ortenaukreis participated in CITY CYCLING from 07. September to 27. September 2020.

Contact details

Holger Hemler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 07852 43-313
willstaett at stadtradeln.de

Gemeinde Willstätt
Am Mühlplatz 1
77731 Willstätt

Radkultur BW

Events

Willstätt lädt am Sonntag zur Fahrrad-Rallye ein

Am kommenden Sonntag, 20. September 2020, lädt Willstätt alle Radlerinnen und Radler aus nah und fern zur spannenden, informativen und geselligen Fahrrad-Rallye mit Bildersuchfahrt durch die Gemeinde ein. Zwischen 10 und 14 Uhr kann im Sportgelände Rosengarten des VfR Willstätt gestartet werden. Die Teilnahme ist  kostenlos und auch spontan noch möglich. Mit etwas Glück kann man einen von zehn Geldpreisen gewinnen.

Um an der Fahrrad-Rallye teilzunehmen wird ledig­lich ein ver­kehrs­si­che­res Fahr­rad benötigt - und natürlich Lust am Entdecken und Lösen von Aufgaben. Auf der etwa 30 Kilometer langen Rundtour durch die Gemeinde müssen Bildmotive entlang der Strecke entdeckt, Fragen beantwortet und ein Lösungswort gefunden werden. Ein Spaß für Alt und Jung, Groß und Klein, für die ganze Familie. Je nach Fahr- und Lösungsgeschwindigkeit bzw. Rastzeit kann man zwischen 2 und 3 Stunden einplanen. Start und Ziel der Fahrrad-Rallye ist das Sportgelände Rosengarten in Willstätt. Hier erfolgt die namentliche Registrierung der Radelnden und Ausgabe der Teilnahmebögen. Diese Teilnahmebogen müssen bis spätestens 18 Uhr wieder ausgefüllt abgegeben werden.

Die Tour geht auf einer vorgegebenen Strecke von Willstätt über Eckartsweier, Hesselhurst, Sand und Legelshurst zurück nach Willstätt. In Hesselhurst, Legelshurst und Willstätt sind Bewirtungsstationen von örtlichen Vereinen eingerichtet, an denen sich die Radlerinnen und Radler erfrischen und stärken können. Aber auch wer nicht an der Fahrrad-Rallye teilnimmt kann gerne an den Bewirtungsstationen vorbei schauen. Für die Fahrrad-Rallye sowie für die Bewirtungsstellen gibt es natürlich ein Hygienekonzept, so dass alles unter Beachtung der geltenden Corona-Bestimmungen ablaufen wird.

Im Rosengartenstadion in Willstätt laden der VfR Willstätt und der Musikverein Konkordia Willstätt zur Einkehr ein. In Hesselhurst wird der SV Hesselhurst auf seiner Sportanlage bewirten. Dort findet am Nachmittag auch ein Fußballspiel der Herrenmannschaft statt.  In Legelshurst lädt der Musikverein ab 11 Uhr zum Musikerhock an der Festhalle ein, bei dem er auch für musikalische Unterhaltung sorgen wird. Außerdem gibt es hier zum Mittagessen Schäufele mit Kartoffelsalat und am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

Die Gemeindeverwaltung und die mitwirkenden Vereine freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Teilnehmer und Besucher. Weitere Informationen und einen Registrierungsvordrucke zum vorausfüllen gibt es im Internet unter www.willstaett.de oder bei der Gemeindeverwaltung Willstätt, Tel. 07852 43-313.

Information

Greeting

Media

Willstätt beteiligt sich wieder am STADTRADELN

Vom 07.09. bis 27.09.2020 beteiligt sich die Gemeinde Willstätt zum zweiten Mal nach 2019 am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN und ruft alle Bürger*innen und alle Personen, die in Willstätt arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen zum Mitmachen auf. Ziel ist es, alleine oder gemeinsam möglichst viele Radkilometer zu sammeln. Für die besten Radler gibt es auch etwas zu gewinnen. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter www.stadtradeln.de/willstaett.

Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen.

Bürgermeister Christian Huber hofft wieder auf eine rege Teilnahme aller Bürger*innen und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Seit 2008 treten deutschlandweit Bürger*innen sowie Kommunalpolitiker*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale.

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung Willstätt, Herrn Hemler, Tel. 07852 43-313, willstaett at stadtradeln.de.

Mehr Informationen unter

stadtradeln.de

facebook.com/stadtradeln

twitter.com/stadtradeln

Image – click to enlarge

Downloads

Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories
Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories
Willstätt im Ortenaukreis belongs to Ortenaukreis.

View results for the rural district

CYCLE STARS

RADar! in Willstätt im Ortenaukreis

Team captains

Report
Photo

Holger Hemler

Gemeinderadler (Beschäftigte der Gemeinde)

Jaaa, mir san mim Radel da ...

Join team
Report
Photo

Isabella Müll

Sportabzeichengruppe_Bella

Ganz nach dem Motto: "Dabei sein ist alles"

Join team
Report
Photo

Jan Schillinger

Sparkasse Willstätt

Jeder Kilometer zählt, ob zur Arbeit oder in der Freizeit!

Join team
Report
Photo

Günter Heim

Sängerbund Legelshurst

Gute Radler, gute Sänger, beide brauchen viel Luft und haben mächtig Durst

Join team

Last year’s figures

  • Cyclists

  • Parliamentarians

  • teams

  • km

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters