Coat of arms/logo

Sigmaringen

CITY CYCLING from 14.09. to 04.10.2020

  • 866

    cyclists

  • 22/30

    Parliamentarians

  • 48

    teams

  • 181,295

    km

  • 27

    t CO2 avoided

Coat of arms/logo

Sigmaringen

CITY CYCLING from 14.09. to 04.10.2020

  • 866

    cyclists

  • 22/30

    Parliamentarians

  • 48

    teams

  • 181,295

    km

  • 27

    t CO2 avoided

The following towns/communities have already registered:

General information

Start date not yet set
Week 2
Week 3
Starts in 0 days

Die Kreisstadt Sigmaringen participated in CITY CYCLING from 14. September to 04. October 2020.

Contact details

Lisa Eberhard
Klimaschutzmanagerin

Tel.: +49 7571 106 307
eberhard at sigmaringen.de

Kreisstadt Sigmaringen
Kommunikation und Nachhaltigkeit
Fürst-Wilhelm-Straße 15
72488 Sigmaringen

 

 

Radkultur BW

Events

Aufrgund von technischen Problemen der Seitenbetreiber gibt es eine einmal tägliche Ergebnisübersichten zu unseren gesamelten Kilometern. Uns ist bewusst, dass ein Wettbewerb wie das STADTRADELNS auf eine für alle einsehbare Ergebnisübersicht kaum verzichten kann und sind bemüht, diese so schnell wie möglich wieder einzublenden.

 

So verläuft das Stadtradeln in Sigmaringen:

Tag 1: Corona-bedingt gibt es heute leider keine Auftaktveranstaltung. Dafür können die Sigmaringer Radelnden ab heute ihr Überraschungspaket sowie das Fahrtenbuch für den Staffellauf mit Bad Saulgau und Mengen an der Tourist-Info in Sigmaringen abholen. Unglaublich bereits heute haben 172 Radlende gemeinsam über 4.400 Kilometer erradelt! 

Tag 2: Nach dem tollen Ergebenis des ersten Tages trennen uns gerade einmal 409 Kilometer vom dem Gesamtergebnis von Bad Saulgau. Nun heißt es auf geht`s, Auto stehen lassen und ab auf dass Fahrrad und motiviert  alle die Freude am Radeln haben - so können wir Kilometer machen und den Rückstand zu Bad Saulgau minimieren.

Tag 3: Das erste Team hat die 1013 Kilometer Marke bereits an Tag 3 des STADTRADELNS geknackt. Wir gratulieren den Schmeiental-Radler*innen. Nach dem Ablauf des STADTRADELNS erhält ein gelostes Team-Mitglied den Sonderpreis Sigmaringer Geschichte. Darüber hinaus: Aktuell führt der ADFC-Bundesverband einen Fahrradklima-Rest durch. In der Befragung geht es um die Fahrradfreundlichkeit von Städten. Bei der letzten Befragung 2017 nahmen 217.000 Menschen teil. Nun rufen wir Sie auch herzlich dazu auf sich 5 Minuten zu nehmen und die Fragen auf auf https://fahrradklima-test.adfc.de/ zu beantworten.

Tag 4: Am Samstag finden in BW die Nachhaltigkeitstage und Energiewendetage statt. Die Stadt Sigmaringen, die Stadtwerke Sigmaringen und die Energieagentur Sigmaringen zeigen sich dabei in verschiedenen Pavillions auf dem Wochenmarkt. Wir freuen uns darüber jeden Radelnden am Rathausplatz begrüßen zu dürfen. Die Stärkungstüten für die STADTRADELN Teilnehmenden können Sie am Samstag von 9:00 Uhr - 11:30 Uhr am Stand der Stadt  Sigmaringen abholen. :) 

Um die Plätze 1 -3 hat sich zwischen den Schmeiental-Radlern, dem ALZ Sigmaringen und dem SC Sigmaringendorf ein spannender Wettkampf entwickelt. Wir sind gespannt wer hier in den nächsten Tagen die Nase vorne hat. 

Tag 5: Noch keine Route fürs Wochenende geplant? Dann werfen Sie doch einen Blick in die Sigmaringer Radbroschüre https://marktplatz-donau.de/wp-content/uploads/Radbrosch%C3%BCre-Sigmaringen.pdf. Alle Touren lassen sich super mit einem Besuch des Wochenmarkts verbinden. 

Tag 6: Heute konnten wir viele Radelnde persönlich am Wochenmarkt kennenlernen und viele haben bereits Ihre Stärkungspakete abgeholt. Gerade bei dem tollen Wetter können wir einen Besuch des Sigmaringer Flow Park's empfehlen. Noch nie gehört? Dann finden Sie mir Infos unter https://m.tourismus-bw.de/Media/Attraktionen/FlowPark-Antoniustal Ein absoluter Geheimtipp für alle Mountainbiker*innen!!

19.09.2020 13:36 Uhr WIR HABEN DIE 30.000 Kilometer Marke geknackt!! 

Tag 7: Das Wetter spielt heute mit. Also schwingt euch auf das Rad und nutzt den goldenen Herbst für eine Radtour. 

Tag 8: Heiliges Blechle! Die 50.000 Kilometer wurde bereits heute Morgen geknackt! 

Tag 9: Sigmaringen ist im RADFIEBER! Bereits heute haben wir das STADTRADELN Endergebnis von 2018 mit 51.953 Kilometer übertroffen!! Dafür müssen wir uns Recht herzlich bei Ihnen bedanken. Nun heißt es unseren städtischen Rekord von 109.757 Kilometer  in 2019 brechen. 

Tag 10: Gerade zwischen den Schulen LIZE und Theo hat sich ein spannendes Rennen um den Gesamtschulsieg entwickelt. Weniger als 300 Kilometer trennen die beiden Schulen. Auch der SC Sigmaringendorf ist derzeit auf einer starken Aufholjagd hinter dem ALZ. Absolute Überflieger im Kilometer sammeln sind gerad der Lauf Treff Sig und der Albverein Laiz. Wir sind gespannt, wie sich das Rennen um die Top Ranking Plätze entwickelt. 

Besonders gefreut hat uns, dass einzelne Teams im Stadtspiegel zur Teilnahme aufgerufen haben um so mehr Mitglieder*innen zu gewinnen. Im aktuellen Rennen um den Platz 1 im Landkreis Sigmaringen liegt Bad Saulgau noch knappe 9.000 Kilometer vor uns und die Mengen knappe 33.000 Kilometer hinter uns. Liebe Radelnden, da geht doch noch was! :) 

Tag 11: Glückwunsch an das Team des Albverein Laiz. Aufgrund einer selbstorganisierten Radtour sind so viele Kilometer gesammelt worden, dass es 5 Plätze in der Gesamtwertung nach oben ging. Auch die Theodor-Heus Realschule konnte beim Rennen um die radelaktivste Schule das LIZE - Liebfrauenschule um 50 Kilometer überholen. Für alle Radelnden gilt weiter so. Unsere gemeinsame Radelleistung der letzten 11 Tage reicht schon um 2 Mal den Umfang der Erde abzufahren! 

Tag 11: Ganz großes Lob an die Theodor-Heus Realschule. Eine tolle Radleistung und die Motivation vieler Einzelner hat dazu geführt, dass es einen neuen Wettbewerber um die Plätze 1-3 gibt. Mit sagenhaften 99 Teilnehmenden ist die Realschule nun größtes Team im Ranking. 

Tag 13: Fast haben wir die Leistung aus 2019 eingeholt. Spätestens in ein paar Tagen müssten wir unser Ziel erreichen.

Tag 14: Rekordverdächtig ist gerade die Einholjagd der Theodor-Heus Realschule. Die Sigmaringer Schule macht den Radelnden aus dem Schmeiental noch Konkurrenz um Platz 

Tag 15: Wir haben die STADTRADEL Kilometerleistung von 2019 mit 109.757 Kilometer geknackt! Nun jetzt es, schwingt euch weiterhin auf's Rad und gemeinsam wollen wir in der letzten Woche noch einmal ordentlich in die Pedale treten.

Glückwunsch auch an die Feuerwehr Sigmaringen, die über das Wochenende 6 Plätze im Gesamtranking nach oben geklettert ist.

Tag 16: Liebe Sigmaringer Radelnden wie stark seid ihr den bitte? Heute fehlen uns nur noch 4.000 Kilometer auf die STADTRADLER aus Bad Saulgau und wir sind auf Platz 1 im Landkreis. Zudem ist ein spannender Wettkampf um die Plätze 5-7 in der Einzelwertung ausgebrochen. Zwischen den Teilnehmern liegen gerade einmal 44 Kilometer. Und auch das ALZ Sigmaringen meldet sich mit 5 neuen Fahrer*innen mehr zurück und entfacht das Rennen um Platz 3 mit dem SC Sigmaringendorf neu. 

Tag 17: Liebe Sigmaringer Radelnde, wir haben unseren Rückstand auf Bad Saulgau in der Gesamtwertung auf gerade einmal 2.000 Kilometer reduziert. Eine klasse Leistung! Haben Sie auch schon den Blick über den Tellerrand geworfen und bei unseren Mitstreitern aus Bad Saulgau nach den Platzierungen geschaut? www.stadtradeln.de/bad-saulgau ; www.stadtradeln.de/mengen ;Ganz besonders freut uns auch, dass dieses Jahr zum ersten Mal der Zollernalbkreis mit dabei ist. www.stadtradeln.de/zollernalbkreis

Tag 18: Aktuell den 1. Platz im Landkreis Ranking!!! Mit einer hochdünnen Führung von 700 Kilometer liegen wir vor unseren Nachbarkommunen. Um diese Führung über das Wochenende beibehalten zu können oder sogar noch auszubauen heißt es für uns alle kräftig in die Pedale treten, die Region auf dem Rad kennenlernen und etwas für den Klimaschutz tun.  

Tag 19: Nun heißt es am letzten Wochenende des STADTRADELNS das schöne Wetter nutzen und Strecken mit dem Rad zurück legen.

Tag 21: Was für ein Schlussprint. Nach dem fleißigen Radkilometersammeln der vergangenen Tage sind wir gemeinsam 170.036 Kilometer erradelt. Ein super Ergebnis! Aktuell liegen wir 2.757 Kilometer vor den Radelnden aus Bad Saulgau. Jedoch können noch in den nächsten Tagen Kilometer der Radelnden nachgetragen werden. Jetzt muss ich mich aber schon bei Ihnen allen bedanken. Beim STADTRADELN 2020 in Sigmaringen haben wir ein tolles Ergebnis eingefahren. 846 Teilnehmer an 21 Tagen ist ein überragendes Ergebnis! Wir freuen uns auf das STADTRADELN in 2021. 

Im Gesamtdeutschen Vergleich liegt die Stadt Sigmaringen aktuell in der Kategorie der Städte von 10.000 - 49.999 Einwohner mit einer durschnitllichen Kilometerleistung von 9,92 Kilometer je Einwohner auf einem tollen 18. Platz von 721 Kommunen. Und von allen 1482 Teilnehmerkommunen liegen wir auf dem 58. Platz.

 

Tag 21 + 1: Liebe Radfahrer*innen nun sind unsere 21 gemeinsamen Radfahrtage auch schon vorbei. Trotzdem wachsen noch unsere Kilometerleistungen. Dies liegt daran, dass Sie und wir aktuell noch am Nachtragen von Kilometerleistungen sind. Erst kommenden Montag endet die Nachtragefrist und wir erhalten ein Endergebnis. 

 

Aufgrund von technischen Problemen der Seitenbetreiber gibt es Probleme bei der Darstellung der Teams in der App. Uns ist bewusst, dass ein Wettbewerb wie das STADTRADELNS auf eine für alle einsehbare Ergebnisse kaum verzichten kann und sind bemüht, diese so schnell wie möglich wieder einzublenden.Bis der Fehler der App behoben ist, kann das Ranking auf der Webseite gesichtet werden. https://www.stadtradeln.de/sigmaringen. Lassen wir uns aber von der Technik nicht unter kriegen sondern treten weiterhin in die Pedale. 

 

Über das STADTRADELN hinaus laden wir Sie gerne dazu ein am 7. Oktober 2020 an der geführten Radtour welche die Tourist Info organisiert, teilzunehmen. Ziel des Tourenguide Hanko Kuhlmann sind die Seen der Region. Ingesamt ist die Tour ca. 40 Kilometer lang. Start ist um 14:00 Uhr an der Tourist Info. Es wird eine Teilnahmegebühr von 5,00 € erhohen und die Teilnahme ist nur mit Fahrradhelm erlaubt. Für die Anmeldung oder mehr Infos wenden Sie sich vorab an die Tourist Info unter 07571 106-224. 

 

Darüber hinaus möchten wir Sie informieren, dass am 8. Oktober die Versteigunger der Fundfahrräder ab 15:00 Uhr vor dem Rathaus beginnt. Falls Sie während des STADTRADELNS bemerkt haben, dass ihr Fahrrad nicht mehr voll funktionsfähig ist oder Sie bisher noch kein Fahrrad hatten ist dies eine Empfehlung.

Information

NEU IN DIESEM JAHR: 

Einzelne Teams wie Firma, Verein oder Schule haben dieses Jahr erstmals die Möglichkeit Unterteams zu bilden. So sammeln Sie Kilometer für die städtischen Wettbewerbe und haben gleichzeitig Gelegenheit interne Wettbewerbe (Abteilungen, Schulklassen, Gruppen) zu führen.

 

Trotz Corona:

In diesem Jahr gilt: Jetzt erst recht! Ob allein oder gemeinsam radelnd, wollen wir im Corona-Jahr unsere Leistung aus dem letzten Jahr überbieten. Zwar gibt es keine Auftaktveranstaltung und auch kein Sternfahrt – das Stadtradeln 2020 passt sich den Gegebenheiten der Corona-Krise an. Aber wir haben gemeinsam mit den Städten Bad Saulgau und Mengen einen Staffellauf organisiert. Das heißt an der Tourist Info am Marktplatz kann ein Stempelheft abgeholt werden. Zusätzlich erhält jeder Fahrer  ein Stärkungspaket. Schließlich kann man beim Stadtradeln auch mitmachen, ohne engen Kontakt zu seinen Zeitgenossen einzugehen.

 

Stadtinterner Wettbewerb

Neben dem bundesweiten Wettbewerb unter den Kommunen wird es verschiedene Wertungen für die Gesamtkilometer als Teams und Einzelfahrer geben. Dabei gibt es tolle Sachpreise und Gutscheine zu gewinnen. Die Gewinnkategorien sind:

  • Beste Einzelfahrer*in Platz 1-3 (Gesamtkilometerleistung)
  • Beste Schule (Gesamtkilometerleistung)
  • Beste Firma /Unternehmen / Institution / Einrichtung (Gesamtkilometerleistung)
  • Bestes privates (Vereins-) Team (Gesamtkilometerleistung)
  • Sonderpreis Sigmaringer Geschichte:
    Sigmaringen feiert dieses Jahr seinen 1013. Geburtstag. Aus jedem Team welches mindestens 1013 Kilometer radelt wird ein Sieger gelost.

Darüber hinaus nimmt jeder Teilnehmer der sein volles Stempelheft abgibt an einer Verlosung von Sachpreisen teil.

Greeting

Image

Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad. 

Adam Opel, Gründer

Liebe Radfahrerinnen und Radfahrer,

Das Fahrrad sowie das E-Bike erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Die Gründe dafür sind vielfältig – doch Adam Opel brachte es bereits auf den Punkt. Das Fahrrad ist ein platzsparendes, schnelles und umweltfreundliches Verkehrsmittel. Die Bewegung an der frischen Luft tun Körper und Geist und gleichzeitig unserem Klima gut.

Beim diesjährigen Stadtradeln wollen wir wieder während 21 Tagen diese Vorzüge des Fahrrads sowie des E-Bikes in den Vordergrund stellen. Gemeinsam wollen wir möglichst viele Kilometer sammeln und dabei klimaschädliche Treibhausgasemissionen vermeiden.

Bei den gemeinsamen Aktionen mit den Städten Mengen und Bad Saulgau steht auch der Gemeinschaftssinn sowie die Freude am Fahrradfahren im Fokus. Denn im Team zu fahren – egal ob mit Familie, Klassenkamerad*innen, Kolleg*innen, Freunden oder Bekannten – macht gleich doppelt Spaß.

Vom 14. September bis 4. Oktober wollen wir gemeinsam in die Pedale treten, um unser stolzes Ergebnis von 2019 von einer Vermeidung von über 16 Tonnen CO2 sogar noch zu überbieten! Alle aktuellen Informationen erhalten Sie auf www.stadtradeln.de/sigmaringen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

                                 

Dr. Marcus Ehm                                           

Bürgermeister

 

 

Media

Erster Aufruf zur Unterstützung STADTRADELN in Sigmaringen im Stadtspiegel Nr.17 5. August 2020

Erinnerung an das STADTRADELN in Sigmaringen im Stadtspiegel Nr.18  19. August 2020

Spielregel des STADTRADELN in Sigmaringen im Stadtspiegel Nr.19  2. September 2020

PM: BEIM STADTRADELN IN SIGMARINGEN WIRDS BUNT 10.09.2020

Artikel: Schwäbische Zeitung: Radler strampeln mehr als 50 000 Kilometer, 21.09.2020

Image – click to enlargeImage – click to enlargeImage – click to enlargeImage – click to enlargeImage – click to enlarge

Downloads

Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories
Entries per page:
20
50
100
All inhabitant categories

CYCLE STARS

Photo

STADTRADELN STAR: Daniel Grum 

Wieso mache ich mit?

Im täglichen Berufsalltag nutze ich den Weg zur Arbeit um positiv in den Tag zu starten. Da ist die kleine Tour mit dem Fahrrad genau richtig. Ich merke auf meiner täglichen Tour nach Stetten a.k.M. wieviel Mitarbeiter und Kollegen jeden Tag mit ihrem eigenen PKW fahren und selbst Mitfahrgelegenheit eher die Seltenheit darstellen. Auch der ÖPNV wird hierfür nicht genutzt.

Für meinen täglichen Arbeitsweg nutze ich ein Pedelec der Firma BH, welches ich eher als Fortbewegungsmittel betrachte und nicht als reines Sportgerät. Für die ca. 17km benötige ich zwischen 35 und 40min.

Die Möglichkeit beim „Stadtradeln“ für die Stadt Sigmaringen Kilometer zu sammeln finde ich super. Als Ansprechpartner für den ADFC Baden-Württemberg Kreisverband Landkreis Sigmaringen möchte ich als Vorbild voran „fahren“.

 

Tägliche Arbeitsstrecke                Sigmaringen – Stetten – Sigmaringen -> 35km

Photo

Koordination STADTRADELN: Lisa Eberhard 

Meine Mobilitätswelt steht Kopf!

Hallo liebe Stadtradler*innen,

bisher genoss ich das Radeln auf dem Donauradweg, kurz in die Stadt oder auf kurzen Strecken in meinem Wohnort. Nun habe ich mir aber vorgenommen ebenfalls für den gesamten Zeitraum auf das Auto fahren zu verzichten und so ein Vorbild zu sein. 3 Wochen komplett ohne Auto stellen mich jedoch vor eine Umstellung und eine große Herausforderung.

Dabei hat der Autoverzicht schließlich die ersten 18 Jahre gut geklappt, wenn wir das Elterntaxi ausklammern. :) Ab jetzt heißt es aber nicht wie damals nur mit dem Fahrrad in die Schule, sondern zur Arbeit nach Sigmaringen, zum Sport nach Ölkofen, in der Freizeit zu Freunden verstreut im ganzen Landkreis und zum Einkaufen. Für die kommenden 3 Wochen gibt es für mich auf alle Strecken nur noch meinen Drahtesel als zweirädrigen Begleiter.

Ich bin gespannt, was ich aus der Zeit des intensiven Radfahrens für mich persönlich mitnehme. Meinem Fahrradmonteur des Vertrauens habe ich schon Bescheid gegeben, dass auf ihn da vielleicht noch mehr zukommen könnte. :)  

Ich freue mich schon riesig mit Euch gemeinsam Kilometer zu sammeln!

 

RADar! in Sigmaringen

Team captains

Report
Photo

Michael Gangotena

ADFC KV LKR SIG

Der Umwelt zu liebe. Auf dass die Radfahrer*innen mehr positive Beachtung erhalten und die Verkehrsplaner*innen ihre Aufmerksamkeit auf ein gutes Miteinander und bessere Radverkehrsinfrastruktur ausrichten!

Join team
Report
Photo

Lisa Eberhard

Stadtverwaltung Sigmaringen

Liebe Radfahrer*innen,

Schwingt euch auf das Rad. In diesem Jahr gilt: Jetzt erst recht! Ob allein oder gemeinsam radelnd, wollen wir im Corona-Jahr die Leistung von 109.757 Kilometer aus dem letzten Jahr überbieten.

Ich freu mich über eure Teilnahme und wünsche eine gute Fahrt!

Join team
Report
Photo

Holger Gröner

Feuerwehr Sigmaringen

Keine Gnade für die Wade :-)

Join team
Report
Photo

Ulrich Spaett

Andy‘s Dream Team 20

Wer bremst verliert....

Join team
Report
Photo

Fritz Diebold

Schmeiental-Radler

Kette rechts und Vollgas!

Join team
Report
Photo

Thorsten Nowotny

Haus Nazareth Sigmaringen

Auf die Sättel...Fertig...und LOS!

Lasst uns gemeinsam die Welt ein bisschen grüner machen.

Join team
Report
Photo

Alexander Fischer

SRH Kliniken Sigmaringen

„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr.“
(Albert Einstein über die Relativitätstheorie, deutsch-schweizerischer Physiker und Nobelpreisträger, 1879 – 1955)

Join team
Report
Photo

Torsten Deuter

ALZ SIGMARINGEN

# NeverStopBurning

Join team
Report
Photo

Johannes F. Kretschmann

Musikkapelle Laiz

Freie Fahrt für Blech, Holz & Dschingdarassabumm!

Join team
Report
Photo

Hanna Stauß

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN - Kreisverband Sigmaringen

4 wheels move the body 2 wheels move the soul!

Join team
Report
Photo

Thomas Brecht

SC Sigmaringendorf

Viel Spaß euch allen beim Stadtradeln!

Join team
Report
Photo

Karin Kaltenbach

Fachbereich Familie&Bildung

zieh durch!

Join team

Last year’s figures

  • Cyclists

  • Parliamentarians

  • teams

  • km

  • t CO2 avoided

Local partners and supporters

Stadtwerke Sigmaringen
Unternehmensgruppe Fürst von Hohenzollern Hohenzollernschloss Sigmaringen
Hohenzollerische Landesbank Kreissparkasse Sigmaringen
AOK Baden-Württemberg
ADFC Landkreis Sigmaringen
Andy